Freitag, 1. Juni 2018

Sea Secrets - Morskie Tajemnice

Eine sehr liebe Freundin betreibt in Hel :) eine Meeresmuseum mit dem Namen Morskie Tajemnice - also die Geheimnisse der Meere, wobei nicht nur das System Meer erkl#rt und Ökologische Fragen gestellt werden können, es gibt sehr viel Informationen zur Gefährdung und Verschmutzung sowie eben auch die Geheimnisse der Meere zu erkunden :). Das Meer ist lange Entstehungs- und Vergehensgeschichte mit vielen Episoden der Erdgeschichte sowie Sagen im Wasser. Eine Geschichte kann dabei die von mir am Strand gefundene und mit Seepocken besiedelte Glühbirne :) erzählen. Mit Glühbirne habe ich einen Schaukasten für sie mit neuen Geheimnissen :) kreiert und gestaltet.


Der Schaukasten (9x15 cm) ist mit verschiedenen Blautönen grundiert und mit Patina (Altgold, Türkis Metalleeffkt, Shadow) innen und außen gealtert worden. Im Innenteil habe ich Zahnräder als Schablonen benutzt und mit blauem und violettem Farbschmelzpulver aufgebrannt :).


Auch die Glühbirne wurde in Blau und Violett emailliert sowie mit Patina gealtert. Mit einen Lötkolben habe ich Zinn aufgeschmolzen und auf die Glühbirne sowie den Innenteil des Kastens mit gefolssenen Zinnperlen und Zinntropfen gestaltet (dabei sollte man vorsichtig sein, denn das Glas kann eventuell Spannungen beim Auftreffen des heißem Zinns erzeugen).


 Aus Zinndraht habe ich eine Kabelständer gebogen und ebenso am Boden des Kasten durch ein Loch mit einer Zinnperle verlötet und somit verankert :).


Mit einen gespleißten Tau habe ich ein Netz aus Knoten und Flechtwerk erzeugt, in dem die Glühbirne eingeflochten ist.

 Rundumsicht:





 Making of in Bildern:

Fundort :)

Schritte:

Details:



 Der Schaukasten ist mit einer geflochtenen Schlaufe zum Aufhängen angelegt. In das Gelecht sind ebenso mit in das Tauchgeflecht eingarbeitet.


Perlen, patinierte Muscheln und Metallzahnräder sind ebenso im Innenraum zu frinden, wenn man sie hinter dem Geflecht finden und entdecken möchte :).
 

Meinem Schaukasten "Sea Secrets" möchte ich mit folgenden Heruasforderungen teilen:

- Creative Artiste Mixed Media Challenge Blog and the "Challenge #39"
- Through The Craft Room Door and the "Challenge  May 29th"
- SanDee & amelie's Steampunk Challenges and the "June 2018 Challenge"
- Der/Die/Das Blog von Bawion und der "Challenge #21 - Meer"
- Crafty Creations Challenges and the "Challenge #366 - Anything Goes"
- A Inky Mess  and the "Challenge 21"

- The Mixed Media Monthly Challenge Blog and the "June challenge "Wrap it Up"



- Art - Piaskownica and the Challenge "TECHNIKI - supełki"


- kreativ durcheinander und der Challenge "#55 - Mit Ecken und Kanten"


- "Steckenpferdchen Challengeblog"  und die "Challenge 96 - Meeresbriese"

Kommentare:

  1. Ein wahres Kunstwerk, was Du aus der Glühbirne gezaubert hast.
    Ich freue mich riesig über Deine Teilnahme bei BAWION.
    Liebe Grüße
    Heidi

    AntwortenLöschen
  2. Ist das Kunst oder kann das weg? Die Antwort ist eindeutig!! Es ist Kunst, großartige und wunderbar gearbeitet. Eine Metamorphose die begeistert.
    LG Gundi

    AntwortenLöschen
  3. Wie schön ist das! Ich bin so froh, dass es Deinen Blog gibt. Ich mag so sehr diese Achtsamkeit, mit der Du Dingen wie dieser Glühbirne ein neues wundervolles Dasein gibst.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  4. also das ist ja wieder toll Senna! für mich sind deine Kunstwerke richtige kleine oder große Wunder. Die Glühbirne birgt bestimmt auch irgendetwas Wunderbares in sich. Vielleicht die Sehnsüchte der Wellen im Meer, oder der Fische, oder Nixen ...
    Deine Kunst regt meine Fantasie an wie du merkst :-)

    Herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  5. Einfach wieder genial liebe Senna. Ein wahres Kunstwerk und ich kannmir deine Freundin vorstellen wenn sie es bekommt. Sowas von perfekt mit all den Facetten des Meeres. Gefällt mir sehr gut.

    Das Museum selbst stelle ich mir auch interessant vor. Einfach grausam wenn man mitbekommt was mit dem Meer passiert...auch ja mit den Riffen. Über Jahrtausende erschaffen hat es der Mensch in relativ kurzer Zeit geschafft es zu zerstören :-(((

    Liebe Sonntagsgrüssle
    N☼va

    AntwortenLöschen
  6. Great mixed media make. Thanks for joining us at TTCRD.

    AntwortenLöschen
  7. Wunderschön geheimnisvoll und faszinierend, liebe Senna! Das Meer und seine Geheimnisse, die nur manchmal in Spuren in angespülten Schätzen zu erahnen sind. Genial schön eingefangen! Danke fürs Zeigen und Mitmachen bei uns auf SanDee&amelie's Steampunk Challenges! Immer wieder schön, die bei uns dabei zu haben!

    Claudia xxx

    AntwortenLöschen
  8. das sieht wirklich geheimnisvoll aus,
    da hast du wirklich deiner Phantasie freien lauf gelassen und hattest dazu aber auch eine tolle Vorlage... aber das muss man ja auch erstmal sehen, was du siehst... faszinierend ;)
    Liebe Grüße Melanie

    AntwortenLöschen
  9. Great work! Thanks for joining us at Crafty Creations. Anna-Karin DT

    AntwortenLöschen
  10. Wow! Such a lovely creation! Thanks for playing with us at The Craftroom Door ATG Challenge! Looking forward to seeing you next time and good luck!
    Regards,
    Sunila & Aditi- DT
    Dots to Lines
    https://dotstolinesblog.wordpress.com/

    AntwortenLöschen
  11. A wonderful and highly creative project. Gorgeous colours and fabulous textures.
    Thank you for joining in with our June challenge "Anything Mixed Media Goes" at Creative Artiste Mixed Media. Good luck x

    AntwortenLöschen
  12. Wow this looks fabulous, live the textures and details! Thanks for joining us at Creative Artiste Mixed Media Challenge Blog :)

    AntwortenLöschen
  13. Fantastic! what a creative scene! Thanks for joining us at Creative Artiste Mixed Media Challenge!

    AntwortenLöschen
  14. Very creative creation ! thank you for your participation at Sandee & Amelie steampunk challenges.

    AntwortenLöschen
  15. Interesująca i oryginalna praca. Dziękuję za udział w wyzwaniu Art Piaskownicy:)

    AntwortenLöschen
  16. Du hast wieder mal eine geniale Idee, kunstvoll umgesetzt, wunderbar!! Vielen Dank für's Zeigen bei SanDee's and Amelies Steampunk Challenge!

    AntwortenLöschen

Noch einen Hinweis zum Datenschutz:

Mit Abschicken des Kommentares erklärst der Verfasser des Kommentars sich damit einverstanden, dass die Inhalte des Kommentars und die gemachten Angaben, wie zum Beispiel Name; Email; Homepage, gespeichert werden.

Der Kommentar kann von dem Verfasser jederzeit wieder selbst gelöscht werden, oder wenn dies nicht möglich sein sollte kann der Kommentar durch mich entfernt werden.

Mit dem Absenden des Kommentars bestätigt der Verfasser, dass dieser meine Datenschutzerklärung in der Seiten- sowie Spaltenleiste unter -Privacy policy- sowie die Datenschutzerklärung von Google https://policies.google.com/privacy?hl=de gelesen hast und akzeptierst.

Zur Sicherung dieser Blogseite werden alle Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten gelöscht.

Auf dieser Seite können bis auf weiteres keine Nutzer Kommentare abonnieren.

Ich freue mich und danke euch für eure Nachrichten und eure Meinungen. Mit lieben Gruß Senna