Sonntag, 24. August 2014

Garten bewegt ...

Es ist wieder Erntehochzeit (egal ob im Bohnenfeld oder Apfelbaum) und im Garten sind viele Besucher unterwegs. Helfen wollen sie leider nicht, aber sie lenken mich und meine Kamera ab ;).
Heute ein paar Fotos von Gartenbesuchern, die nicht zu schnell weitergezogen sind :).








Kommentare:

  1. Deine Macros faszinieren Senna! Tolle Bilder.

    Mersad
    Mersad Donko Photography

    AntwortenLöschen
  2. Das hast du gut beobachtet und mit der Kamera einfangen können!
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  3. Dsa sind doch aber schöne Ablenkungen ;-) Tolle Fotos liebe Senna.

    Herzliche Abendgrüsse
    N☼va

    AntwortenLöschen
  4. oh - das sind ganz wundervolle Aufnahmen Senna.
    Es ist schon faszinierend wie die kleinen Tiere aus der Nähe betrachtet aussehen. Jedes Lebewesen ist ein Wunder.

    Ich schicke liebe Grüße durch den pc
    Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  5. Kleine und größere Monster sind heute hier zu sehen, von denen du uns aber wundervolle Details zeigst, die man sonst so gar nicht wahr nimmt. Deine Fotos gefallen mir unheimlich gut, liebe Senna. :-)

    Liebe Grüße schickt dir
    Christa

    AntwortenLöschen
  6. Oh ja, wir können auch sehr viele Freunde von den bei uns beobachten und manche fallen unseren Fellmonstern (gestern ein Frosch) zum Opfer.
    LG Gundi

    AntwortenLöschen
  7. Ganz ganz tolle Fotos! Wunderschön noch dazu! :)
    Liebe Grüße Mary

    AntwortenLöschen
  8. Super Markro-Aufnahmen sind das, liebe Senna!
    Ich liebe es auch, Insekten und andre Gartenbesucher zu fotografieren - leider war es heuer so oft so feucht bei uns, dass es sich nicht gar sooo oft ergeben hat ...
    Hab noch einen wunderschönen Abend!
    Alles Liebe, Traude
    Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ

    AntwortenLöschen

Noch einen Hinweis zum Datenschutz:

Mit Abschicken des Kommentares erklärst der Verfasser des Kommentars sich damit einverstanden, dass die Inhalte des Kommentars und die gemachten Angaben, wie zum Beispiel Name; Email; Homepage, gespeichert werden.

Der Kommentar kann von dem Verfasser jederzeit wieder selbst gelöscht werden, oder wenn dies nicht möglich sein sollte kann der Kommentar durch mich entfernt werden.

Mit dem Absenden des Kommentars bestätigt der Verfasser, dass dieser meine Datenschutzerklärung in der Seiten- sowie Spaltenleiste unter -Privacy policy- sowie die Datenschutzerklärung von Google https://policies.google.com/privacy?hl=de gelesen hast und akzeptierst.

Zur Sicherung dieser Blogseite werden alle Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten gelöscht.

Auf dieser Seite können bis auf weiteres keine Nutzer Kommentare abonnieren.

Ich freue mich und danke euch für eure Nachrichten und eure Meinungen. Mit lieben Gruß Senna