Montag, 27. Februar 2012

27. Tag Klang - Sichten Schweiz - 27th Sound - Views Switzerland

In die letzte Runde und Tag 27 des Fotoprojektes "29 days" mit meinem Thema Klang-Sichten Schweiz.
- Into the last round day 27 of the "29 days" photo project, in my topic Sound - Views Switzerland.
 

 Als Wahrzeichen Berns darf dabei im Projekt der Zeitglockenturm oder auch Zytglogge nicht fehlen.
-  As town´s landmarks of Berne shouldn´t be missing in the project the time bell tower or also called 
  "Zytglogge".

Kommentare:

  1. Nice shot, I can just imagine the sound that tower makes!

    AntwortenLöschen
  2. Danke für Deine lieben Zeilen. Und wie ich sehe machst Du auch feine Fotos. Ich guck gerne wieder rein.
    Liebe Rosaliegrüße∙∙♥♥∙∙

    AntwortenLöschen
  3. Yes, amazing clock, essential for your views of Switzerland. Greetings.

    AntwortenLöschen
  4. die Zytglogge gefällt mir sehr :-)

    lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  5. Der darf auf gar keinen Fall fehlen:)schöne Aufnahme!
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  6. Eine wunderschöne Uhr!
    Vielen Dank aiuch für deine immer so lieben Kommentare!
    Ich wünsch Dir eine fröhliche Woche!
    ♥ Liebste Grüße Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  7. Schönes Zifferblatt, mal etwas ganz anderes.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Senna
    Ein wunderschönes Bild!
    Vielen Dank auch für Deinen lieben Kommentar auf meinem Blog.
    Ich wünsche Dir eine glückliche Woche und grüsse Dich herzlichst Yvonne

    AntwortenLöschen
  9. Sieht prächtig aus. Die Schweiz ist für mich leider ein "rotes Tuch", denn ich war dort sehr selten (ist vom Rheinland aus auch sehr weit entfernt). In Basel war ich früher einmal, in Zürich und in Kreuzlingen an der Schweizer Seite des Bodensees. Danke übrigens für deine schönen Kommentare.

    Gruß Dieter

    AntwortenLöschen

Noch einen Hinweis zum Datenschutz:

Mit Abschicken des Kommentares erklärst der Verfasser des Kommentars sich damit einverstanden, dass die Inhalte des Kommentars und die gemachten Angaben, wie zum Beispiel Name; Email; Homepage, gespeichert werden.

Der Kommentar kann von dem Verfasser jederzeit wieder selbst gelöscht werden, oder wenn dies nicht möglich sein sollte kann der Kommentar durch mich entfernt werden.

Mit dem Absenden des Kommentars bestätigt der Verfasser, dass dieser meine Datenschutzerklärung in der Seiten- sowie Spaltenleiste unter -Privacy policy- sowie die Datenschutzerklärung von Google https://policies.google.com/privacy?hl=de gelesen hast und akzeptierst.

Zur Sicherung dieser Blogseite werden alle Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten gelöscht.

Auf dieser Seite können bis auf weiteres keine Nutzer Kommentare abonnieren.

Ich freue mich und danke euch für eure Nachrichten und eure Meinungen. Mit lieben Gruß Senna