Montag, 6. Februar 2012

6. Tag Klang - Sichten Schweiz - 6th day Sound - Views Switzerland

Danke an alle, die mein Fotoprojekt verfolgen und für die lieben Kommentare zu den geposteten Beiträgen. Heute ist der 6. Tag des Fotoprojektes - 29 Tage -, welches beinhaltet jeden Tag ein Bild zu posten.  Mein Thema in dieser Zeit und im Fotoprojekt ist, wie die Überschrift, "Klang-Sichten Schweiz" und zeigt verschiedene Spielstätten (z.B. Konzerthallen) in der Schweiz und ihre Umgebung.
- Thank you to everybody, who follows my project and the kind comments. Today is  the 6th day of the project - 29 days-´-, which means, that each day a picture should be posted. My topic in this time and in the photo project is, like the headline; "Sound - Views Switzerland" and the environment of them. 
 

 In der Eingangshalle zur Konzertpause [mit Sekt ;), was stehen gelassen wurde] der Tonhalle Zürich steht diese Bronzestatue "Der Klang" von F. Kunz. 
- In the entrance [in the break of the concert somebody left champagne glass ;)] of the concert hall Zurich stands the bronze statue "The Sound" by F. Kunz.

Kommentare:

  1. Mit Glas klingt es noch besser! ;-)
    Will sagen: Durch das Glas gewinnt das Foto irgendwie! Gefällt mir!

    Liebgruß,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
  2. Deine Bilder gefallen mir echt gut. Schau dein Projekt gern an.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Senna,
    gut gesehen! Modernes Sektglas gesellt sich zu antiker 'Skulptur, da gewinnen Beide!
    Lieben Gruß
    moni

    AntwortenLöschen
  4. Die Statue hast du perfekt eingefangen und mit dem Sektglas ein genialer Schnapschuss!
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  5. it's an interesting statue - is she holding up her hand to better capture "the sound?"

    AntwortenLöschen
  6. ja - die Figur mit dem Glas - gefällt mir auch sehr gut :-)

    lieber Gruß von heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen

Noch einen Hinweis zum Datenschutz:

Mit Abschicken des Kommentares erklärst der Verfasser des Kommentars sich damit einverstanden, dass die Inhalte des Kommentars und die gemachten Angaben, wie zum Beispiel Name; Email; Homepage, gespeichert werden.

Der Kommentar kann von dem Verfasser jederzeit wieder selbst gelöscht werden, oder wenn dies nicht möglich sein sollte kann der Kommentar durch mich entfernt werden.

Mit dem Absenden des Kommentars bestätigt der Verfasser, dass dieser meine Datenschutzerklärung in der Seiten- sowie Spaltenleiste unter -Privacy policy- sowie die Datenschutzerklärung von Google https://policies.google.com/privacy?hl=de gelesen hast und akzeptierst.

Zur Sicherung dieser Blogseite werden alle Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten gelöscht.

Auf dieser Seite können bis auf weiteres keine Nutzer Kommentare abonnieren.

Ich freue mich und danke euch für eure Nachrichten und eure Meinungen. Mit lieben Gruß Senna