Dienstag, 7. April 2020

Raum-Zeit-Projekt 2020 - April 04/2020

Das Maiwetter im April mit frühlingshaften warmen Temperaturen zeigt sich auch in meinem Aprilbild in einem frischen grünen Kleid. Meine Aprilaufnahme und den 3 Jahres Vergleich meines gewählten Landschaftsausschnittes 2020 des Raum-Zeit-Projekt möchte ich wieder mit der Sammlung von  Christa "Im Wandel der Zeit" vom Blog "Stadt, Land, Natur" teilen :).
Als Jahresvergleich habe ich den Landschaftsausschnit bereits die letzten 2 Jahre, zur gleichen Tages- und Monatszeit, Monat für Monat aufgenommen und somit können monatlich folgend direkt mit den 2 davorgehenden Jahren 2018 und 2019 mit den diesjährigen Bilden im jahreszeitlichen Vergleich gegenüber gestellt betrachtet werden.

April 2020


April 2019
 

April 2018


Der April zeigt 2020, wie die Monate zuvor, im 3-Jahresvergleich signifikante Unterschiede, wobei dieses Jahr der Frühling schon in seiner ganzen Schönheit mit saftigen Grün der Wiesen, zaghaften Knospen der Bäume und mit sonnendurchfluteten hellen Lichtstrahlen die Farbpigmente tanzen lassen. Während 2019 auch das Grün weit entwickelt ist, fehlt dennoch etwas der frühlingshafte Schein der Sonne. Im Jahr 2018 scheint gerade erst der Schnee geschmolzen zu sein, das Gras ist kaum gewachsen und es ist kaum der Frühling auch nur zu erahnen.

Erst genau vor einer Woche sah mein diesjähriger Landschaftsausschnitt für 2-3 Tage noch so aus und wäre dem berüchtigten Aprilwetter gerecht geworden :). Es ist kaum mit dem nun heutigen Aprilbild 2020 vergleichbar, aber unter der zarten und schnell weggeschmolzenen Schneedecke war das Grün schon sehr weit entwickelt, wie ihr es auch an dem Marzbild des vergangenen Monats vergleichen könnt.


... und 30 Minuten später ;) ...


Eismirabellen


Schneeforsythie

:)

Kommentare:

  1. Oh ha...ich bin ja immer wieder erstaunt wenn ich diese Jahresvergleiche sehe. Schon irre und die Eismirabellen....da kann man nur hoffen dass sie es "überlebt" haben und dennoch eine gute Ernte zustande kommt.

    Wünsche dir noch einen schönen Tag und schicke liebe Grüsse rüber

    Bleib weiterhin gesund und pass auf dich auf

    N☼va

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Senna,

    was für gravierende Unterschiede zwischen den drei Jahren.
    Dein jetziges April-Bild strahlt nur so von dem frischen Grün. :-)

    Bedenkt man, dass eine Woche zuvor noch Väterchen Frost die Hand ganz ordentlich im Spiel hatte, so kann man kaum glauben, dass der Frühling doch so weit fortgeschritten ist.

    Die Mirabellenblüte wurde eiskalt erwischt und das im wahrsten Sinn des Wortes. Hoffentlich ist der Schaden nicht ganz so beträchtlich und da kann ich mich Nova nur anschließen, es kann trotzdem im Sommer geerntet werden.

    Vielen Dank, liebe Senna, dass du uns dein April-Bild mitgebracht hast.

    Liebe Grüße und ich wünsche dir und deinen Lieben jetzt schon ein frohes Osterfest und bleibt alle gesund.

    Christa

    AntwortenLöschen
  3. Deine Jahresvergleichsbilder sind wieder interessant. Und ich bin erstaunt was für ein schönes kräftiges Grün der diesjährige April zeigt :-)
    Die Eismirabellen hat es eisig erwischt. Aber das Foto an sich ist wunderbar. Auch die Schneeforsythie sieht toll aus.

    Wegen deiner Frage bei mir im blog:
    Ich habe eine Samenmischung ausgesät, deshalb kann ich noch gar nicht sagen was in den Zeitungsrollen wächst :-)

    Herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  4. Zauberhafte Aufnahmen, so idyllisch!

    Ein schönes Osterfest und bleib bitte gesund.
    Liebe Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen

Noch einen Hinweis zum Datenschutz:

Mit Abschicken des Kommentares erklärst der Verfasser des Kommentars sich damit einverstanden, dass die Inhalte des Kommentars und die gemachten Angaben, wie zum Beispiel Name; Email; Homepage, gespeichert werden.

Der Kommentar kann von dem Verfasser jederzeit wieder selbst gelöscht werden, oder wenn dies nicht möglich sein sollte kann der Kommentar durch mich entfernt werden.

Mit dem Absenden des Kommentars bestätigt der Verfasser, dass dieser meine Datenschutzerklärung in der Seiten- sowie Spaltenleiste unter -Privacy policy- sowie die Datenschutzerklärung von Google https://policies.google.com/privacy?hl=de gelesen hast und akzeptierst.

Zur Sicherung dieser Blogseite werden alle Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten gelöscht.

Auf dieser Seite können bis auf weiteres keine Nutzer Kommentare abonnieren.

Ich freue mich und danke euch für eure Nachrichten und eure Meinungen. Mit lieben Gruß Senna