Dienstag, 8. November 2011

Jonglierball/Fußsack - Hacky Sack/Footbag - "Zośka"

Immer als Begleiter dabei - mit Spaß an der Bewegung - in der Freizeit, auf dem Schulhof, in der Turnhalle oder einfach für Unterwegs.
- Always as companions - with fun at the movement - in the spare time, on the schoolyard, in the gym, or simply on the way.


Je bunter desto besser :), wobei das Obermaterial aus 100 % Baumwolle (Häkelgarn) besteht. Sie sind ca. 5-6 cm groß. Die Füllung kann aus Kunststoffgranulat aber auch aus Reis bestehen, die Eigenschaften beim Spielen sind die gleichen.
- The more multicolored the better :), the surface material consists of 100% cotton (crochet thread). The size is approx. 5-6 cm. The filling material consists of plastic granulates in addition also of rice, which has the same characteristics when playing.
 In Kürze wird eine von mir gefasste Anleitung zum "Hacky Sack" auf meinem Blog erscheinen :).
- Shortly an instruction to "Hacky Sack" made by me will appear on my blog :).

Kommentare:

  1. Was für eine schöne Idee von Dir!
    Und süß sind die auch total ;)
    Ich freue mich schon auf die Anleitung!
    Liebe Grüßchen, Anni

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Senna,
    das ist eine geniale Idee,sieht klasse aus!
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Senna
    Eine wirklich geniale Idee! Ganz toll auch die Farben!
    Herzlichsten Dank für Deinen lieben Kommentar auf meinem Blog.
    Ein wunderschönes Wochenende wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen
  4. Salut,

    Excelente et très pratique idée,
    comme il y a plusieurs couleurs cela donne plus de vie.

    Amitiés.Celeste

    AntwortenLöschen
  5. Sehr schön - ich freue mich auf die Anleitung!!! Toller Blog.
    Und danke für Deinen Besuch bei mir.

    AntwortenLöschen
  6. Oh, auf die Anleitung freue ich mich! Das ist eine schöne Idee für meine Weihnachtsgeschenk-Pläne ;)
    Alles Liebe. maria

    AntwortenLöschen
  7. Da bin ich gespannt. Tolle Idee.... und wie spielt man das?
    Liebe Grüsse, Brigitte

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Brigitte,
    es soll in erster Linie mit dem Fuß der Footbag (deswegen Fußsack) in der Luft gehalten werden. Allgemein können jedoch alle Körperteile -außer Arm und Hand- helfen den Hacky Sack zu bewegen, ohne das er den Boden berührt. Eine ausführliche Anleitung zum Trainieren (allein oder in der Gruppe mit Spielregeln findest Du hier:
    http://www.wiemansmacht.de/hobby-a-freizeit/freizeit/wie-man-hackysack-spielt/
    Viel Spaß beim Spielen und Trainieren ... das macht richtig fit! LG Senna

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Senna!

    Danke für die tolle Anleitung, solche Fußsäcke muss ich für meine Jungs mal machen, der große hat da sicher schon Spaß dran!

    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen

Ich freue mich und danke euch für eure Nachrichten und eure Meinungen. Mit lieben Gruß Senna