Freitag, 6. Januar 2017

Raum-Zeit-Projekt 01/2017

Ich freue mich auf ein weiteres Jahr "Im Wandel der Zeit" und über ein neues Raum-Zeit-Projekt 2017 :). Das Projekt wird wieder von Christa vom Blog "Stadt, Land, Natur" geleitet und zusammengefasst - vielen lieben Dank für Deine Idee und Arbeit! 
Ich bleibe im Jahr 2017 wieder, ahnlich wie die Jahre zuvor, im Park Kajka und stelle den kleinen Kanal von einem weiteren neuen Standort jahreszeitlich vor :)
 
Dieses Jahr habe ich jedoch noch eine Besonderheit, um den Wandel der Zeit zu zeigen, denn ich habe den neuen Landschaftsausschnitt des Jahres 2017 bereits im letzten Jahr 2016 für mich persönlich monatlich aufgenommen und kann diesen deswegen direkt in ihrer jahreszeitlichen Entwicklung gegenüber stellen. Also werde ich hoffentlich am Ende des Jahres einen Wandel der Zeit für 2 Jahre zeigen können :).
 
Hier ist mein Landschaftsausschnitt vom Januar 2017  für das Projekt "Im Wandel der Zeit" 01/2017, wobei der Schnee meinen Landschaftuasschnit winterlich einkleidet:
 

 Der Vergleich zum Vorjahr 2016 zeigt mein neu gewählter Landschaftsausschnitt 2017 ebenso eine geschlossenen Schneedecke, welche jedoch den Bach 2016 fast vollkommen zudeckt. Auch war im direkten Vergeich vor einem Jahr etwas mehr Schnee gefallen :) sowie das Winterlicht etwas "weicher".
 

 Liebe Grüße zum Dreikönigstag :)!

Kommentare:

  1. Bin ich mal gespannt welche Veränderungen dieses Jahr dort festzustellen sind.

    Schönes Wochenende und viele Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Senna,

    ich freue mich riesig, dass du wieder mit dabei bist in diesem Jahr und deine Idee, eine Jahresgegenüberstellung vom gleichen Motiv zu machen, ist echt grandios.
    Jetzt kann man nicht nur den Wandel von Monat zu Monat desselben Jahres verfolgen, sondern monatsweise auch noch zum Vorjahr.

    Und auf deinen beiden Bildern sieht man, dass zwar in beiden Jahren im Januar jetzt Schnee lag, aber Frau Holle im Vorjahr schon kräftiger geschüttelt hatte. :-)

    Das wird jetzt ganz spannend bei dir.

    Liebe Grüße, einen schönen Sonntag für dich und alles Liebe in 2017
    Christa

    AntwortenLöschen
  3. Und auch hier gibt es so viel Schnee (sogar in 2 Jahren hintereinander). Niedersachsen hat die letzten beiden Jahre kaum etwas abbekommen, nur Eisregen hatten wir hier am Wochenende.
    Eine interessante Idee, bin gespannt was sich noch so verändert.
    Liebe Grüße
    Kirsi

    AntwortenLöschen
  4. Da bin ich doch mal gespannt, wie sich das entwickelt.
    Schönen Gruß, Gabi

    AntwortenLöschen

Ich freue mich und danke euch für eure Nachrichten und eure Meinungen. Mit lieben Gruß Senna