Mittwoch, 18. April 2012

VINYL bag ... Ein zweites Leben! - Second life! - Drugie życie!

Bei Szuflada ist eine neue Herausforderung "Ein zweites Leben". Meine Beitrag ist eine Tasche aus recycelten Schallplatten:
- At Szuflada is a new challenge "Second Life". My work is today  a bag out of recycled records:
- Na kolejne wyzwanie w Szufladzie - "DRUGIE ŻYCIE" zrobiłam torbę ze starej płyty winylowej:
 Aus alten abgelegten Schallplatten [ETERNA - Aufnahmen von Chopin :)] habe ich eine Tasche entworfen. Dabei ist die Vinyl-Tasche ein Geburtstagsgeschenk für meine Freundin in Köln, die ich ganz lieb Grüße :) und sie noch an den offenen Tanzabend :) errinnern möchte!
- Out of old vinyl record [ETERNA - recordings of Chopin :)] I sketched up a bag. The bag is a birthday present of my dear friend in Cologne :), whom I want send warm regards and want to remind her still on the unrealized special evening´s dancing :)
-  Ze starej winylowej płyty [ETERNA - nagrania Chopin'a] zrobiłam torbę, jako prezent urodzinowy dla dobrej przyjaciółki z Kolonii, której przesyłam tu ciepłe pozdrowienia i przypomninam o obietnicy niedoszłego wieczoru tanecznego :)
Es wurden in die Schallplatten in gleichen Abständen vorsichtig Löcher gebohrt, die als Befestigungspunkte für das gehäkelte [natürlich in ihren Lieblingsfarben türkis/blau/grün :)] Außenmaterial, Innenmaterial, die Träger und den Verschluss dienen.
-Into the records I drilled holes carefully in the same distances, which are functioning as spots for the crochet [of course in her favorite colors turquoise/blue-nuances/green :)] of external/internal material, and the bottom.
-  W płycie wywierciłam ostrożnie otwory, w podobnych odległościach - pełnią rolę punktów zaczepienia do wyszydełkowania [oczywiście w jej ulubionych kolorach - turkusowy/niebieskawy/zielony :)] zewnątrz/wewnątrz i dna.

Kommentare:

  1. ...auch wenn ich die Tasche mag, ich hab ein bisserl Aua gesagt als ich die Schallplatten gesehen habe.

    Bei mir werden sie nämlich immer noch aufgelegt, und ich erfreue mich dann sogar an dem "Kaminfeuer" (das knistern)

    Liebe Abendgruessle

    AntwortenLöschen
  2. So eine tolle Idee. Die Tasche ist einfach genial, vorallem für Musikfans. Das hast Du wirklich toll gemacht.
    Herzlichst
    Bea

    AntwortenLöschen
  3. Auf so eine Idee muss man zuerst kommen:)die Tasche sieht fantastisch aus!
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  4. Pomysłowa... dziękuję za udział w wyzwaniu, pozdrawiam

    AntwortenLöschen
  5. Das ist ja eine irre Idee ... auf die muss man erst einmal kommen ...

    Gruß Dieter

    AntwortenLöschen
  6. Toll gemacht! Ich fand die rote damals ja auch schon so originell !!!

    War die Musik denn soo schlecht??? ;-))))

    Liebgruß,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
  7. Die Idee ist ja nicht schlecht, aber mir würde das Herz bluten! Ich leg die alten Vinylscheiben lieber noch auf und lausche der Musik :O)))

    Ich wünsch Dir einen wunderschönen Tag!
    ♥ Liebste Grüße Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  8. Wow! Die sieht echt toll aus - allerdings ist es echt schade um die schönen Schallplatten. Aber wie sagt man so treffend: wer schön sein will muss leiden. ;)

    Mit einem lieben Gruß,
    Sarah

    AntwortenLöschen
  9. ich finde die Idee nach wie vor einfach super. Sowas kenne ich nur von dir. Die Schalplattentasche ist einfach was besonders Originelles!!

    lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  10. ich meinte natürlich die Schallplattentasche mit zwei l *g*

    AntwortenLöschen
  11. Eh bien Senna, félicitations pour cette ingénieuse idée.
    " Rien ne se perd, tout se recycle"

    Amitiés.Celeste

    AntwortenLöschen
  12. Ist ja Wahnsinn, was für ´ne tolle Kreation!

    Nana

    AntwortenLöschen
  13. Cool!

    Hast Du schon probiert, mit (Musik-)kassettenbänder zu häkeln - geht auch! ;-)

    AntwortenLöschen
  14. Eine geniale Idee, liebe Senna, darauf muß man erst mal kommen. Die Tasche sieht supertoll aus.

    Liebe Grüße von Mia

    AntwortenLöschen
  15. Du hast einen abwechslungsreichen Blog, gefällt mir. Sehr viele Ideen. Da muß man erstmal drauf kommen, Schallplatten als Tasche zu benutzen. Aber hoffentlich nur welche mit Kratzern:))
    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  16. Was für eine coole Idee! Ich habe bis jetzt nur Schüsseln und Buchstützen aus Schallplatten gebastelt. Ganz schön vielfältig die Teilchen :)
    Danke übrigens für deinen lieben Kommentar zu meiner Regenwetter-Brosche - eine Sonne kommt auf die todo-Liste :)

    AntwortenLöschen
  17. I think that Chopin would be very amused with things you have made from his LPs.

    AntwortenLöschen
  18. Welch eine kreative Idee! Mit dieser Tasche fällt Frau bestimmt auf. Ob sie Chopin wohl gefallen würde?
    LG Hannelore

    AntwortenLöschen
  19. Olá tudo bom ?
    Vim retribuir a visita e o comentário carinhoso.
    Achei sensacional sua idéia para proteger discos vinil !

    Bjs
    Valeria Allão

    AntwortenLöschen
  20. Hi Senna!!!
    Thank you for your visit to my blog and for your lovely comment!!!I love your creations!!!This bag is so cute,beautiful idea bravo,very good job!!!Would you like to be my follower so i can find you?
    Kisses and hugs!!!
    Sophie from Greece!!!

    AntwortenLöschen
  21. liebe Senna,
    ein musikalisches Täschchen...
    eine Tasche voller Musik, paßt denn da noch etwas anderes hinein?

    eine lustige Idee, warum nicht.
    mit herzlichen Grüßen Jasmin

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Senna,

    Danke für deinen Kommentar. Ja, Palmen sind so exotisch... Bin froh das diese sorte den Winter überlebt.
    Aber du hast hier etwas geniales gemacht! SUPER um so die alten Vinyls ein zweites Leben zu geben. Tolle Art von Re-purpose.
    Ganz lieber Gruss,

    Mariette

    AntwortenLöschen
  23. Hallo Senna,
    vielen Dank für deinen netten Kommentar zu meinem "Blumenbunt-Blütenmeer".
    Bisher ist es nur geplant, dass alle Damen, die sich am Projekt beteiligt haben, einen Teil der Auflage bekommen werden, als Dankeschön fürs Mitmachen. Und dann werden die Postkarten während der 20jährigen Jubiläums-Ausstellung bei Dora Herrmann in der Textilwerkstatt ELDORADO in Wennigsen-Bredenbeck verkauft. Alles andere wird sich noch ergeben. Bestimmt werden sich auch noch andere Möglichkeiten finden lassen, den Wandbehang irgendwo ausstellen zu können. Ich bin erstmal froh, dass er fertig geworden ist. Wenn ich mich den Teilnehmerinnen, die mir ihre Beiträge geschickt haben, nicht so verpflichtet gefühlt hätte, hätte ich solch ein Mammut-Projekt NIEMALS bis zum Ende durchgezogen. :-)
    Viele Grüße,
    Raphaela

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Senna
    Wow... das ist ja wirklich eine ganz tolle Idee und sieht auch super aus.
    Eine glückliche Woche wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen
  25. Woow!

    Liebe Senna,
    das ist ja eine unglaublich tolle und verrücktschöööne *Schallplattentaschenidee*, einfach großartig!

    Liebe Grüße, Barbara

    AntwortenLöschen
  26. Hallo Senna,
    vielen Dank für deinen Besuch auf meinem Blog.
    Ja,ich hab die Schuhe nach Anleitung gestrickt. Zu finden sind sie hier:
    http://www.landlust.de/index.php/Such-Ergebnis.html?searchword=Bettschuhe

    Viel Spaß!

    Lieben Gruß von Netty

    AntwortenLöschen
  27. danke für deinen lieben kommentar zu meinem platten-recycling.
    so eine tasche habe ich auch schon mal gemacht und verschenkt. leider habe ich davon kein foto gemacht;-)
    Lg Jule

    AntwortenLöschen

Ich freue mich und danke euch für eure Nachrichten und eure Meinungen. Mit lieben Gruß Senna