Montag, 25. April 2016

Glas rostet nicht ...

Es ist wohl unwahrscheinlich, dass Glas rostet ;) und trotzdem wollte ich es optisch ausprobieren. Schließlich habe ich die rostige Korrosion mit viel Rostfarbe und dem metallischen Deckel als Ausgansgpunkt eines Einweckglases für ein altered art Windlicht mit Retro-Frühlingsblüte recycelt und umgewandelt.


Eher seltene Elemente meiner Arbeiten sind definitiv die Farbe Gelb und Streifen als Gestaltungsform. In meiner Farbpalette bleibt immer Gelb im Überfluss übrig, somit habe ich sie letztendlich mit ergnüen für das Windlicht genutzt :).


Die Streifen habe ich mit Klebestreifen in regelmäßigen Abständen eingeteilt/kreiert und mit gelber Acrylfarbe und Glasmalfarbe ausgefüllt (danach die Klebestreifen sauber entfernt). Die rostigen Effekte mit plastischer Wirkung in altered art habe ich mit roter Granitfarbe und Rostfarbe in vielen verschiednenen Layern erzeugt.


Making of in Bildern:


Die Getsaltung der Retro-Frühlingsblüte und des Deckels erfolgte mit den gleichen Medien. Mit dem Deckel kann das Windlicht bei Nichtbenutzung geschlossen werden und schützt es vor ungewollten Einträgen im Freien.


Mein gealtertes Windlicht mit Retro-Frühlingsblüte möchte ich bei folgenden Herausforderungen zeigen:

- Der/Die/Das Blog von Bawion und der Challenge "KW 17-2016 - Gestreift"
- Altered Eclectics and the "April challenge - Anything Goes - mixed media/altered art"
- Eclectic Ellapu and the "April challenge - Spring Flowers/April Showers"
- Craftowy Ogródek and the challenge "New life of daily things"



- More Mixed Media Challenge and the challenge "Yellow"


- The Mixed Media Monthly Challenge Blog  and the challenge "#23 - Dimension"

Kommentare:

  1. Wow, das sieht klasse aus!
    Grüßle Crissi

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Senna,
    dafür, daß Glas nicht rosten kann, hast Du den Rostlook sehr gut hinbekommen! Das Windlicht sieht wunderschön aus!
    Ich wünsche Dir noch einen gemütlichen Abend!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  3. Mega klasse Arbeit. Sehr kreativ. Vielen Dank für dein Teilnahme bei BaWiOn.
    LG Bastelei

    AntwortenLöschen
  4. Cooles Windlicht, daß hat mal wieder dad gewisse Extra.
    Na ja das bin ich von Deinen Arbeiten eh gewohnt *schmunzel*.
    Danke für Deine tolle Inspiration bei BaWiOn.

    Gruß BAstelfeti

    AntwortenLöschen
  5. Sowas habe ich auc noch nie gesehen und eine tolle Idee von dir. Kann es mir geral auch sehr gut vorstellen, ein supergemütliches Licht^^ Toll geworden!!

    Liebe Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  6. very beautiful altered bottle. love the rich gold colour. Thank you for joining us at Altered Eclectics this month. Judy DT

    AntwortenLöschen
  7. Bow, das sieht ja genial aus!!! Und das Gelb passt hier perfekt zum Kerzenlicht!!
    LG Gundi

    AntwortenLöschen
  8. Wieder ein interessantes Kunstwerk.
    Du hast immer so ausgefallene Ideen. Einfach super!

    herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  9. Beautiful, magical effect! Thank you for taking part in the challenge Craft Garden Challenge "New life of daily things". :)

    AntwortenLöschen
  10. Love this project, very pretty and like that you show the project as it went along. Thanks for entering it at More Mixed Media April Challenge. Michelle DT for MMM

    AntwortenLöschen
  11. Beautiful altered bottle, love the gold color!!! I love altered bottles!!! :) Thank you for joining us at Altered Eclectics this month!!!
    Arlette DT

    AntwortenLöschen
  12. Super! dziękuje za udział w wyzwaniu Craftowego Ogródka ;)

    AntwortenLöschen
  13. Beautiful light holder and great idea, stunning...Thank you for joining us at More Mixed Media plus good luck in draw...Hugs Lozzy x

    AntwortenLöschen
  14. So beautiful work!!! Thank you for joining us at Craftowy Ogródek :)

    AntwortenLöschen
  15. WOWZA! Beautiful creation :)
    Thank you with playing along with CO!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich und danke euch für eure Nachrichten und eure Meinungen. Mit lieben Gruß Senna