Dienstag, 27. Dezember 2011

Ausgepackt Teil I - unpacked part I - pierwsza paczka

In den nächsten Tagen werde ich zeigen, was ich zu Weihnachten verschenkt und kreiert habe und welches bis dahin noch streng geheim war :). Also hier kommt Teil 1!
- In the following days I will show, what I spent and created to Christmas and what was of course a deep secret :). So here comes part one!

Für meine Freundin habe ich eine dunkeltürkis/blaue Blumenbrosche aus 100% Schurwolle gefertigt, denn sie liebt blau/türkis/grün Nuancen :) und natürliche Materialien.
- For a friend of mine I created a dark-turquoise/blue flower-brooch out of 100% pure wool, because she loves blue/turquoise/green nuances :) and natural materials.
Die Blume ( 8 cm) ist in 2 Etagen gehäkelt und wirkt dadurch plastisch. Als Ovarium dient ein hochwertiges Perlenimitat, welches sehr schön leuchtet. Gestaltet wurde die Brosche noch durch farblich passende Pailletten, welche im Licht in allen türkis/blauen Farben schimmern.
- The flower (  8 cm) is worked out (crochet) in 2 floors and so it gets a plastic optic. As ovarium I took a very well done imitate of a pearl, which lights very charismatically. The flower is further designed with sequins, which are reflecting in the light all turquoise/blue nuances.

Kommentare:

  1. mir gefällt die Blumenbrosche auch sehr gut. Die Farben geben dem Ganzen etwas Geheimnisvolles.

    lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Senna,
    vielen Dank für deinen Kommentar auf meinem Blog "Blumenbunt". Ja, die Knollen der Dahlien pflanze ich auch erst nach den Eisheiligen (15. Mai) nach draußen. Die Sämlinge ziehe ich schon vorher im Zimmer vor, damit sie dann nach den Eisheiligen schon ein bisschen größer sind und auch nach draußen können. Den Aussaat-Termin für 2012 habe ich ja bereits festgelegt nach dem Mondkalender. :-)
    Ich würde mich sehr freuen, wenn du dich meinem "Blumenbunt-DahlienzüchterInnen-Team" anschließen möchtest. Das ist soooo spannend zu beobachten, wie die Blüten der Kinder aussehen werden. Alle werden anders. Und das Tolle daran: Sie blühen noch im gleichen Jahr, und wenn sie dir gefallen, kannst du die Knollen fürs nächste Jahr aufbewahren.
    Die Samen, die ich gesammelt habe, werde ich natürlich verschenken — wie ich das mit dem Porto machen werde, das hängt davon ab, wie viele mitmachen wollen. Wenn es überschaubar viele sind, dann braucht ihr mir das Porto nicht zu erstatten, wenn es zu viele werden oder ins Ausland zu verschicken sind, dann muss ich mal darüber nachdenken. Es ist ja noch ein bisschen Zeit bis dahin. :-)
    Tschüss und viele Grüße,
    Raphaela

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Senna,
    ein wunderbares Geschenk hast du da gemacht,die Brosche sieht super aus,da hat sich die Beschenkte bestimmt sehr gefreut.
    LG Sonja

    AntwortenLöschen

Ich freue mich und danke euch für eure Nachrichten und eure Meinungen. Mit lieben Gruß Senna