Sonntag, 9. August 2015

Alles wächst ...

Dieses Jahr wächst durch diese intensive Sonne und Hitze vieles mehr, was in unseren Breiten sonst nur im Folienzelt gedeiht (Artischocke, Physalis oder Melone). So habe ich dieses Jahr Artischockenblüten bereits im ersten Jahr, nicht wie üblich erst im zweiten Jahr nach der Anzucht.


Die spater iila aufblühenden Blüten habe noch bis Oktober Zeit zur Größe eines Fußballs heranzuwachsen. Zur Zeit sind die Blüten ca. 5 cm groß und wachsen sie jeden Tag ca. 0,5 cm :).


Auch Paprika wachsen in diesem Jahr ungewöhnlicher Größe und Vielzahl :). Die Paprika haben eine Größe von bis zu 12 cm.


Besonders habe ichmich dieses Jahr über große Blüten von Calla, afrikanischer Blutblume und Kakteen gefreut :), welche teilweise schon jahrlang keine oder nur wenige kleine Blüten hatten :).




------------------------------

Die Sammlung meiner Werke des vorherigen Monats Juli teile ich wieder mit Ingrid und dem Aufruf  "Mein kreativer Monat".

Kommentare:

  1. Bei uns im Wald ist es mit Gemüse nicht so doll, aber dafür wollen die Brombeeren (wild und stachelig) einen neuen Früchterekord aufstellen!!! Ich liebe und genieße diesen Sommer, das Gejammere über die Hitze nervt!!! Es hat eben alles seine Vor- und Nachteile!!
    LG Gundi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Im schattigen kühleren Wald ist es nun natürlich ein Vorteil, aber ich sehe es so wie Du, dass es überall Vor- und Nachteile gibt. Die starke Sonne ist zwar zur Zeit heiß und auch nicht mehr ganz gefährlich aber auch zeitlich begrenzt und für einige Pflanzen das Paradie :). Wir kühlen uns mit Eis :).

      Liebe Grüße von Senna :)

      Löschen
  2. Toll, liebe Senna, dass sich die Artischocke so super entwickelt hat. Bin gespannt, wann wir die Blüte zu sehen bekommen. Wie du beschreibst, wächst sie ja rapide
    Auch deine Calla sieht fantastisch aus.

    Dann kannst du insgesamt in diesem Jahr ja fleißig Ernte einfahren. :-)

    Liebe Grüße und eine schöne neue Woche für dich
    Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :) ja ich hoffe bald weitere Fotos zeigen zu können - denn bis Ende Oktober hat sie noch Zeit auf Fußballgröße zu wachsen und aufzugehen. Über die Ernte freue ich mich natürlich :) und es schmeckt :).

      Liebe Grüße von Senna

      Löschen
  3. Ich warte noch auf eine reiche Ernte. Meine Tomaten sind beim heftigen Regen leider umgefallen:(((
    Vielen Dank, dass Du wieder beim kreativen Monat dabei bist!
    LG Ingrid

    AntwortenLöschen

Ich freue mich und danke euch für eure Nachrichten und eure Meinungen. Mit lieben Gruß Senna