Freitag, 18. Dezember 2015

Im Wandel der Zeit "Park Kajka" - 12/2015

Die Zeit läuft in der Weihnachtszeit davon :) aber nun ist Zeit für das Dezemberfoto sowie den 12. Landschaftsausschnitt vom "Park Kajka". Es ist das letzte Zeit-Foto des Jahres für das Projekt "Im Wandel der Zeit" von Christa vom Blog "Stadt, Land, Natur".
Alle Blätter sind gefallen und die Stimmung ist durch das Wetter und den niedrigen Sonnenstand winterlich beeinflusst. Zum Jahresabschluss versuche ich vor Silvester noch eine Jahres-Animation des Projektes mit den einzelnen Monatsbildern zu erstellen :).


Hier ist mein Beitrag und mein Landschaftsausschnitt "Park Kajka" für das Projekt "Im Wandel der Zeit" 12/2015:


und noch ein paar herbstliche Bilder und Licht-Impressionen des Parks:



Kommentare:

  1. Ach, sähe jetzt mit Schnee noch schöner aus, gelle^^ Irgendwie wirkt es so dann doch triste^^ Dennoch schöne Impressionen die den Wandel deutlich zeigen.

    Wünsche dir ein schönes Adventswochenende und sende herzliche Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nova,

      ja mit dem blauen Himmel von Teneriffa ist es nicht zu vergleichen - aber für Dezember ist es sehr typisch. Der Schnee wird im Januar kommen :). Nach Weihnachten gibt es eine Jahresanimation aller Monate des Zeit-Raum-Wandel-Projektes :).

      Liebe Grüße von Senna

      Löschen
  2. Danke für das letzte Bild. Ich fand das ein sehr schönes Projekt. Es sieht irgendwie aus wie sonst im November, aber die Novemberbilder in diesem Jahr waren ja eher Septemberbilder...
    Ich wünsche Dir eine glückliche und erholsame Weihnachtszeit,
    glg SUsanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Einen lieben Dank :) für Dein Interesse Susanne!
      Nach dem Weihnachtsfest gibt es dann eine Jahresanimation aller Monate des Zeit-Raum-Wandel-Projektes :).

      Liebe Grüße von Senna

      Löschen
  3. Hallo liebe Senna,

    nun hast du es geschafft und der Wandel hat sich vollzogen in deinem Park, den wir jeden Monat mit dir besuchen durften.
    Die Bäume sind nun schon in ihrem wohl verdienten Winterschlaf und bereiten sich auf das kommende Frühjahr vor, somit also nix mehr Blätter.
    Man sieht jetzt ganz deutlich den niedrigen Sonnenstand, woran man erkennt, es ist Winter, auch wenn der Schnee fehlt, den wir dann so gerne im Winter, zumindest für das Foto, sehen würden.
    Aber an der Natur lässt sich nichts ändern oder aber der Mensch muss endlich etwas tun, um ihr nicht noch mehr zu schädigen.

    Ganz lieben Dank, dass du eisern durchgehalten hast, mir hat es sehr viel Freude gemacht, dein Motiv und die Veränderungen jeden Monat beobachten zu können.

    Ich wünsche dir und all deinen Lieben ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest, lass es dir einfach gut gehen.

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen

Ich freue mich und danke euch für eure Nachrichten und eure Meinungen. Mit lieben Gruß Senna