Dienstag, 9. August 2016

Raum-Zeit-Projekt 08/2016

Hier ist mein Augustbild für das Raum-Zeit-Projekt 2016 für das Projekt "Im Wandel der Zeit" von Christa vom Blog "Stadt, Land, Natur". Auch wenn das Foto die sommerliche und sonnige Seite vom August zeigt,  gab es an vielen Tag auch etwas Regen. Dem Regen verdankt die Wiese das saftige und schnell wachsende Grün :).
 
Hier ist mein Beitrag und mein Landschaftsausschnitt im August 2016 für das Projekt "Im Wandel der Zeit" 08/2016.


----------------------------

 Die Sammlung meiner Werke des vorherigen Monats Juli teile ich wieder mit Ingrid und dem Aufruf "Mein kreativer Monat".


Kommentare:

  1. Liebe Senna,
    herrlich sieht es aus, wenn die Sonne auf das satte Grün scheint :O)
    Deine Monatscollage zeigt noch einmal wunderbar Deine tollen und so kreativen Werke!
    Hab einen schönen und zufriedenen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Senna, vielen Dank für Deinen Rückblick und die Teilnahme am kreativen Monat! Tolle Werke sind entstanden und ich schau gern bei Dir vorbei. LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen, liebe Senna,

    dein Augustbild trotzt nur so von Grün! Der Regen hat dazu beigetragen, dass die Wiese so wunderschön grün ist und auch die Bäume haben noch ihr volles Laub.
    Sehr gut gefällt mir immer wieder das schöne Spiel von Licht und Schatten.:-)

    Ich freue mich, dass du wieder dein Monatsbild für uns aufgenommen hast. :-)

    Deine Collage zeigt, wie kreativ du wieder im Monat Juli warst und welch tolle Werke entstanden sind. :-)

    Liebe Grüße und ich wünsche dir ein schönes Wochenende
    Christa

    AntwortenLöschen
  4. Üppiges und sattes Grün!
    Schön anzuschauen.
    Herzliche Grüße, Gabi

    AntwortenLöschen

Noch einen Hinweis zum Datenschutz:

Mit Abschicken des Kommentares erklärst der Verfasser des Kommentars sich damit einverstanden, dass die Inhalte des Kommentars und die gemachten Angaben, wie zum Beispiel Name; Email; Homepage, gespeichert werden.

Der Kommentar kann von dem Verfasser jederzeit wieder selbst gelöscht werden, oder wenn dies nicht möglich sein sollte kann der Kommentar durch mich entfernt werden.

Mit dem Absenden des Kommentars bestätigt der Verfasser, dass dieser meine Datenschutzerklärung in der Seiten- sowie Spaltenleiste unter -Privacy policy- sowie die Datenschutzerklärung von Google https://policies.google.com/privacy?hl=de gelesen hast und akzeptierst.

Zur Sicherung dieser Blogseite werden alle Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten gelöscht.

Auf dieser Seite können bis auf weiteres keine Nutzer Kommentare abonnieren.

Ich freue mich und danke euch für eure Nachrichten und eure Meinungen. Mit lieben Gruß Senna