Dienstag, 16. August 2016

Segeltörn Gdynia-Hell-Gdansk

Wir waren mit Freunden über das verlängerte Wochenende in der Ostseebucht segeln. Startpunkt für den 100 Seemeilen-Törn war: Gdynia nach Hell (Halbinsel) mit Nachtfahrt nach Gdansk und zurück nach Gdyna :).


Das Segelwetter war sehr gut und zum segeln optimal. so dass wir mit 6 bis 8 Knoten mit dem Boot  Bavaria 46 segeln konnten.



Startpunkt Gdynia:


1. Ziel Hell:


... im Sonnenuntergang :) noch mit Wolken in die Nacht :)


Ein unschlagsbares Erlebnis war das Nachtsegeln :) mit warmen Temperaturen, klarem tiefschwarzen Himmel mit Sternschnuppen und einer sehr schönen Atmosphäre an Bord :) ... so sind wir duch die Nacht bis in den Morgen nach Gdansk gesegelt.


2. Ziel Gdansk zum Jarmark Dominikanski :) ... immer im August :)


Krantor - Wahrzeichen von Danzig vom Segelboot aus.


Weichselzufluss und Kanal zur Ausfahrt Ostsee

vs.
vs.

Westerplatte


3. Ziel Gdynia mit vielen Segelmanövern und unzähligen kleinen Regenbögen über der Wasseroberfläche :).

:)

Kommentare:

  1. Liebe Senna,
    das sind herrliche Bilder vom Wasser! DAs war sicher ein toller Törn!
    Hab noch einen schönen Nachmittag!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  2. Hola liebe Senna,

    das muss toll sein, zumindest stelle ich es mir unbeschreiblich schön und toll vor. Zu sowas hätte ich auch noch Lust. Bis dato habe ich früher (neben Ausflugsbooten) nur "Kat-Segeln" vor den Küsten mitgemacht, allerdings bin ich hier noch nie auf einem Boot gewesen.

    Tolle Bilder hast du mitgebracht, unbeschreiblich schön dies alles vom Wasser aus sehen zu können, gell.

    Liebe Grüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Senna, das war bestimmt ein wunderschönes und fantastisches Erlebnis. Segeln durch die Nacht!
    glg zu Dir
    Susanne

    AntwortenLöschen

Ich freue mich und danke euch für eure Nachrichten und eure Meinungen. Mit lieben Gruß Senna