Donnerstag, 4. Mai 2017

Insel Wolin - Teil I Stadt Wolin

Wir haben mit Freunden den Maifeiertag zu einem einwöchigen Kurzurlaub ausgedehnt und uns die Insel Wolin und weitere Orte entlang der Ostseeküste angeschaut und erkundet :). Hier kommnen unsere sonnigen Eindrücke, da wir sehr viel Glück mit dem Wetter hatten :). Heute Teil I - Wolin - Wikingerstadt und Stadt Wolin:

Wolin Wikingerstadt:

Durch archeologische Funde belegt sind dieWikingerspuren in Wolin, als Handlungszentrum und  einer der reichsten Häfen zu jener Zeit. Heute befindet sich eine Wikingerstadt am Stadtrand von Wolin. Neben den verschiedenen Wikingerfesten können auch Lebensweise und traditionelle Techniken (in  Bootsbau, Hausbau, Schmiede, Töpferei etc.) erlernt werden :).


 



Stadt Wolin Zentrum:



Kirche des hl. St. Nikolaus (13 Jh. gotischer Stil mit dreischiffigen Hallenbau aus Ziegel)
Den Glockenturm teile ich mit Nova und ihrer monatlichen Sammlung :) Glockenturm # 69.

Brücke mit dem längsten Bogenbrückenfeld in Polen

Die Segelsaison ist gestartet  :)

Neugotisches Rathaus Wolin (1880 erbaut)

:)

Kommentare:

  1. Das war bestimmt sehr interessant und ein schöner Trip. Klasse auch der Glockenturm der mit seinem Aufbau schon ungewöhnlich aussieht, ebenso wie mir der Fassade am anderen Ende. Danke dir vielmals dass du mit dabei bist und uns mitgenommen hast.

    Liebe Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank :)
      Ich dachte bei der Fassade auch erst, das es eine Mischung verschiedener Baustile ist und der Aufbau sehr inkohärent wirkt. Leider habe ich in der Geschichte der Kirche nichts weiter dazu finden können.

      Herzliche Grüße von Senna

      Löschen
  2. Liebe Senna,
    danke für diese wunderbaren Bilder und Eindrücke aus Wolin, das sieht wirklich toll aus da! Ich freu mich auf mehr Bilder und adnek dir, daß wir Dich begleiten durften!
    Hab einen wundervollen Tag und einen guten Start in ein fröhliches Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Claudia,

      herzlichen Dank und ich war auch von den verschiedenen Facetten und Landschaften auf so wenig Landfläche überrascht - die Insel ist auf jeden Fall eine Reise wert :)!

      Lieben Gruß von Senna :)

      Löschen
  3. Die Ostseeküste ist einfach wunderschön. Vor Jahren war ich mal dort und möchte so gerne mal wieder hin. Schön, dass ihr so einen tollen Ausflug gemacht habt und vor allem, dass wir daran teilhaben dürfen.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Susanne,

      ich weiß Du bist auch ein Weltenbummler und siehst viel - ich war das erste Mal direkt auf Wolin und kann Dir nur zustimmen :) ... ja man mag es noch einmal sehen :).

      Herzlichen Dank und Grüße von Senna

      Löschen
  4. Das ist wirlich nur traumschön! Danke für`s mitnehmen und ein gutes WE, von Meisje

    AntwortenLöschen

Ich freue mich und danke euch für eure Nachrichten und eure Meinungen. Mit lieben Gruß Senna