Freitag, 26. Januar 2018

New Life - Aviary

Die starken Böen des Orkanausläufers Frederike haben die Balkonlaterne meiner Nachbarin vom Tisch gestoßen und zerlegt :( - eine Reparatur war nach meiner Begutachtung aussichtlos, da mehrere Streben und 2 Glasscheiben zerbrochen waren. Also habe ich mir die Reste der zertörten Laterne zusammen gesucht und geplant 4-5 Projekte daraus zu machen, d.h. umfunktionieren und einem neuem Leben geben. Die erste Transformation erfolgte zu einem Steampunk Vogelhaus mit Strandfunden :).


Für die Idee mehrere Projekte aus der Laterne zu machen, brauchte ich nicht sehr lange und ich habe 4 feste Projekte und arbeite vielleicht noch ein 5. Projekt aus. Für das 1. Projekt, das Steampunk Vogelhaus, musste ich leider die ganze Laterne auseinander legen, alle Streben sowie das Dach demontieren und neu beginnen, da das Holz verzogen und teilweise gebrochen war.


Ergänzt habe ich das Vogelhaus mit ausgewaschenen und getrockneten Strandhölzern und Treibholz, Muscheln von der Ostsee :) sowie Zahnrädern und im retro-sreampunk Stil gestaltet.


Das Vogelhaus habe ich mir auch deshalb überlegt, da meine getrockenten Sonnenblumen, welche ich jedes Jahr im Herbst für die Winterzeit als Vogelfutter trockne und lagere, immer wieder eingeschneit wurden - und so nun vor Schnee und Nässe besser geschützt werden :).


Making of:
Laternenbruch als Ausgangslage:


Schritt für Schritt Umbau der Laterne zum Vogelhaus in Bildern:


Die Dachkonstruktion wurde neu aufgebaut, gerichtet, verstrebt und neu verschraubt. Das Dach selbst ist aus Metall und wurde wie alle Holzteile in weiß-transparenter Farbe dünn angestrichen und mit Altgold sowie Bronze gestaltet (leider :( sind die Lichtbedingungen zur Zeit schlecht und es ist schwierig die Effekte voll im Foto zu erfassen!).


Das Strandholz wurde als Streben zurecht geschnitten und mit Wachsschnur gebunden und später als Geländer für die Abgrenzung zusammen verbunden sowie mit Weiß - Altgold und Bronze Patina (wie Drähte :]) gestaltet.


Die Muscheln und Zahnräder haben ebenso eine Metalloptik in Altgold und Bronze (Patina) bekommen und wurden an allen Ecken des Vogelhauses befestigt.


Die Bodenplatte habe ich aus einer flachen Holzpalette ausgeschnitten und geschliffen, aufgeschraubt und ebenso in weiß-transparent gestrichen.
 

Generell mussten alle alten verwendeten Schrauben und Nägel der Laterne ausgetauscht werden, da sie auf dem Balkon bereits stark angewittert und zu stark verrostet waren.


:)


Mein recyceltes Steampunk-Vogelhaus möchte ich bei folgenden Herausforderungen zeigen:

- Dream In Darkness and the  "January Challenge"
- Der/Die/Das Blog von Bawion und der Challenge  "#3 - Haus"
- SanDee & amelie's Steampunk Challenges and the  "January Challenge"
- Altered Eclectics and the "December challenge"
- Rhedd's Creative Spirit and the "December's Challenge"
- Art Piaskownica and the Challenge "STYLE - Steampunk"
- Szuflada and the Challenge "Retro Steampunk"

Kommentare:

  1. Liebe Senna, ich bin restlos begeistert!
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank liebe Susanne :) - es freut mich sehr das von einem so kreativen Geist, wie Dir, zu lesen :).

      Ganz liebe Grüße von Senna

      Löschen
  2. Eigentlich schade um die bestimmt superschöne Laterne, aber was Du daraus gemacht hast ist der Wahnsinn. Ich bin schwer begeistert und freue mich riesig über deine Teilnahme bei BaWiOn.
    Liebe Grüße
    Bastelei

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :) das ist ein sehr liebes Kompliment und ich kann Dich beruhigen, denn es wird in unserem Carpot hängen und somit nicht vollkommen der Witterung ausgesetzt sein :).

      Liebe Grüße von Senna

      Löschen
  3. Toll, und eigentlich viel zu schade um es ins Freie zu hängen?
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :) es ist schon im Freien aber nicht ganz ungeschützt aufgehängt :) und das 2. Leben wird somit lange dauern :).

      Liebe Grüße von Senna

      Löschen
  4. Klasse dass du es gerettet hast und toll zum neuen Leben erweckt. Ich mag sowas ja sehr gerne und bin auch ein Fan von solchen arbeiten. Ein absoluter Hingucker der so unter Garantie noch besser aussieht als vorher ;-))

    Wünsche dir ein tolles Wochenende und sende liebe Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja ich liebe auch diese Arbeiten, im speziellen mit unterschiedlichsten Materialien wie auch Holz. Dabei finde ich Recyceln immer spannend und liebe es etwas einen praktischen Sinn zu geben, zum Hinstellen ist für mich oft zu langweilig ;).

      Herzliche Grüße von Senna

      Löschen
  5. Liebe Senna,
    das umgestaltete Vogelhaus ist ein wunderschönes Deko-Objekt geworden! Deine Kreativität begeistert mich immer wieder!
    ღ Ich wünsche Dir ein wunderschönes Wochenende ღ
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Claudia,

      es wird schon intensiv genutzt und ist so zum Glück nicht nur Dekoration :).
      Herzlichen Dank für Deinen lieben Kommentar und ganz liebe Grüße :).

      Liebe Grüße von Senna

      Löschen
  6. Alao wenn mir demnächst mal was zu Bruch geht, schmeiße ich es nicht weg, sondern frage erst Dich. Die Idee und Umsetzung ist wieder mega!! Mir wäre das Häuschen ja jetzt fast zu Schade, es raus zu stellen.
    LG Gundi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :) das ist das schönste Kompliment, was Du mir schreiben konntest und ich bin zu jeder Zeit offen von Dir zu hören ... außer natürlich von Deinen lieben Karten, die ich immer von Dir erhalte und die immer tolle Überraschungen für mich sind!

      Herliche Grüße von Senna

      Löschen
  7. Super gemacht!
    Schönes WE wünscht Dir Crissi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank und ganz liebe Grüße von Senna

      Löschen
  8. Dein erstes Laternen-Projekt ist super gelungen. Da hat sich deine Arbeit voll gelohnt - und die Vogelhausbesucher werden auch staunen :-)
    Die Idee mit den getrockneten Sonnenblumen will ich mir auch merken.

    Herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank und es ist wirklich schön von einem Erfindergeist solch ein Kompliment zu hören, es freut mich sehr.

      :)

      Ich hoffe auch ein paar Bilder von der Futterstation in Betrieb mit Vögeln machen zu können, wie ihr sie immer so genial erfasst :)!

      Es freut mich, dass Du die Idee mitnimmst ... denn es ist das einfachste zum Füttern und Sonnenblumen habe ich sehr viele im Garten :)

      Liebe Grüße von Senna :)

      Löschen
  9. Was für ein schönes zweites Leben hast du der Laterne geschenkt, Senna! Ich kann mich gar nicht an deinem Vogelhaus sattsehen! Da sitzt einfach alles und fügt sich zu einem wunderschönen, überragenden Ganzen! Danke fürs Zeigen und Mitmachen bei uns auf SanDee&amelie's Steampunk Challenges!

    Claudia xxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :) herzlichen Dank und ich freue mich, dass das Vogelhaus gefällt - es ist einfach manchmal Schade Dinge wegzuwerfen, die noch ein 2. Leben haben und weiter verwendet werden könnten. Die Müllberge wachsen leider viel zu schnell :(.
      Ich bin immer gespannt von Dir zu lesen und genieße Deine Kreativität!

      Ganz liebe Grüße nach Wien - Senna

      Löschen
  10. I love how you have decorated this piece, mixing a bit of mechanical with the nautical for such an awesome effect.
    Thank you for joining in with our challenge at Rhedd's Creative Spirit.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you so much for your kind words and visit! The mix of mechanical and nautical elements is very exciting and a beautiful game :).

      Hugs, Senna

      Löschen
  11. Hello..I am back again, this time for Altered Eclectics.
    I love how you have transformed this in to such a fabulous piece of art...Thank you for joining in our challenge.

    AntwortenLöschen
  12. This recycle project is absolutely gorgeous! Thank you for sharing such a great idea with us at Altered Eclectics.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thanks a lot, your challenges are very open and fair! It is very interesting to have the chance for all ideas and techniques. Thanks for your kond words :)1

      Hugs, Senna

      Löschen
  13. That is a great re-working of the lantern. In all the snow, you still could find shells, driftwood and sunflower heads - amazing!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :) Thank you so much for your kind comment and it is honor to read your warm complements and words :). The shells are so long to find till the Baltic isn´t frozen ... what won´t be this winter time ...
      The sunflower heads are from the summer and collected for the winter time for the birds :) and so they can have a better place :) also hanging is more safe for them, especially that we have cats!

      Hugs, Senna

      Löschen
  14. Amazing Art Piece ! WOuld love to decorate this in my very own House ! Lovely ! Thank you for joining our Challenge in Szuflada :) !

    AntwortenLöschen
  15. Świetna praca. Dziękuję za udział w wyzwaniu Art-Piaskownicy, pozdrawiam i życzę powodzenia. Inka-art DT

    AntwortenLöschen
  16. Beautiful! What a job you've made and the result is stunning. Loving your piece. Thank you so much for joining Dream in Darkness challenge, I hope to see you this month also.

    AntwortenLöschen
  17. beautiful! I could see in my garden as a decoration. DT Art piaskownica

    AntwortenLöschen
  18. Piękna:) Dziękuję za udział w wyzwaniu Art-Piaskownicy.

    AntwortenLöschen
  19. Super;) Dziękuję za udział w wyzwaniu Art-Piaskownicy;)

    AntwortenLöschen

Noch einen Hinweis zum Datenschutz:

Mit Abschicken des Kommentares erklärst der Verfasser des Kommentars sich damit einverstanden, dass die Inhalte des Kommentars und die gemachten Angaben, wie zum Beispiel Name; Email; Homepage, gespeichert werden.

Der Kommentar kann von dem Verfasser jederzeit wieder selbst gelöscht werden, oder wenn dies nicht möglich sein sollte kann der Kommentar durch mich entfernt werden.

Mit dem Absenden des Kommentars bestätigt der Verfasser, dass dieser meine Datenschutzerklärung in der Seiten- sowie Spaltenleiste unter -Privacy policy- sowie die Datenschutzerklärung von Google https://policies.google.com/privacy?hl=de gelesen hast und akzeptierst.

Zur Sicherung dieser Blogseite werden alle Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten gelöscht.

Auf dieser Seite können bis auf weiteres keine Nutzer Kommentare abonnieren.

Ich freue mich und danke euch für eure Nachrichten und eure Meinungen. Mit lieben Gruß Senna