Freitag, 12. Januar 2018

Warme Kontraste

Bereits im letzten Jahr wollte ich die Idee eines winterlichen Salzkristall-Schnee-Windlichtes (gesehen u.a. bei Heidi-Trollspecht :]) verwirklichen und habe es nun in diesem Jahr mit mitgebrachten Atlantlikwasser aus unserem Frankreichurlaub umgesetzt :).


Für das winterliche Salzkristall-Schnee-Windlicht habe ich ein kugelförmiges geleertes Glas recycelt und das Antlatikwasser verdunsten lassen. Spitze, Kristallstecker und die Perlenstecker sind weitere Gestaltungselemente.


Dabei musste bei meinem Salzkristall-Schnee-Windlicht das Atlantikwasser (Entnahme bei Ault als Sommererinnerung und als kleiner Kontrast zum Winter :]), bis zu 6 Mal aufgefüllt und verdunstet werden. Somit erfolgte Salzkonzentrionerhöhung - damit sich dann letztendlich eine geschlossene Salzschicht und die Salzkristalltürme ausbilden konnte.


Die Anlagerung und das Wachstum der Salzkristalle ist dabei in dem Glas willkürlich. Ebenso willkürlich fallen kleine Farbablagerungen in einigen Kristallen durch das natürliche Partikel in dem Atlantikwasser aus :).


Noch einige weitere positive Effekte hat der wiederholte Verdunstungsprozess: durch das verdunsten des natürlich - salzigen Atlantikwasser ist auch ein schönes gesundes Raumklima erzeugt worden :).


Mein winterliches Salzkristall-Schnee-Windlicht möchte ich bei folgenden Herausforderungen zeigen:

- Kreativtanten Challengeblog und der Challenge "#13 Alles Geht"
- Do-Al(l) Kreatives und der Challenge "#13 - Alles geht"
- Der/Die/Das Blog von Bawion und der Challenge "#1 - Winter"
- crafting from the heart and the "Challenge 189"
- Inspiration Destination Challenge Blog  and the "Anything Goes -Challenge No. 141"
- Art Piaskownica and the Challenge "Style - Vintage"

Kommentare:

  1. Ausgefallene Kreation. Sehr schönes Windlicht!

    Vielen Dank für Deine Teilnahme an unserer aktuellen Challenge bei Do-Al(l) Kreatives und viel Glück! Hoffentlich sehen wir uns nächsten Monat wieder.

    Liebe Grüße
    Alex

    *DT + Admin* Do-Al(l) Kreatives {#13 – ATG zum Bloggeburtstag}
    *DT* Kreativ-Tanten Challenge {#13 – ATG zum Bloggeburtstag}
    *DT* Craft Rocket Challenges {#44 - Winter}
    Alex' Kreative Seite

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank für Deinen lieben Kommentar und es ist mir eine Freude :)!

      Ganz liebe Grüße - Senna

      Löschen
    2. Ich nochmal, diesmal für in anderes Team...
      Vielen Dank für Deine Teilnahme an unserer aktuellen Challenge bei den Kreativ-Tanten und viel Glück! Hoffentlich sehen wir uns nächsten Monat wieder.

      LG Alex

      Löschen
  2. Lieeb Senna,
    das ist ein absolut wunderbares Einzelstück geworden, genial find ich die Idee mit den Salzkristallen!
    ♡☆♡☆♡☆♡☆♡☆♡
    Ich wünsche Dir ein wunderschönes und gemütliches Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Claudia,

      ja es ist definitiv ein Einzelstück, was nicht in der gleichen Form existieren kann aber dafür kann man es leicht umgestalten ... einfach noch einmal Wasser einfüllen und trockenen lassen - so entstehen die nächsten Unikate :).

      Herzlichen Dank und liebe Grüße von Senna

      Löschen
  3. Wow... das ist ja klasse! Dieses Naturschauspiel ist echt der Wahnsinn! Mich erinnert das ein mein Experiment aus Schulzeiten: einfaches Salzwasser eingefärbt mit Wasserfarben und ab die Post. War auch klasse. Aber das toppt es trotzdem! KLASSE!!!

    Vielen Dank für Deine Teilnahme an unserer aktuellen Challenge bei Do-Al(l) Kreatives!

    Grüßle und viel Glück
    Doris
    Kleido’s BastelStüble
    *Owner* Do-Al(l) Kreatives (#13 – Alles geht + Blog Hop)
    *DT* Die Sketchtanten
    *DT* Die Traumfabrik


    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Doris,

      herzlichen Dank und ich war der gleichen Meinung, denn so wachsen die Salzkristalle auch in Höhlen und anderen Verdunstungsräumen :).
      Mit dem Einfärben ist auch eine klasse Idee und ich probiere es dann auch einmal, leider haben wir solche Experimente nicht in der Schule gemacht :).

      Ganz liebe Grüße von Senna

      Löschen
  4. Wie wunderschön! Ich habe das auch mal ausprobiert, aber es hat nicht geklappt, leider. Vielleicht starte ich nochmal einen Versuch.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :) Probieren geht über Studieren :) es wird bestimmt funktionieren.
      Besonders schnell geht es in der Nähe eines Heizkörpers.
      Es kann auch sein, dass der Salzgehalt zu gering war - also dann mit einer höheren Salzkonzentration probieren.

      Viel Glück und herzliche Grüße - Senna

      Löschen
  5. Eine klasse Idee mit dem Atlantikwasser und das Ergebnis kann sich sehen lassen.
    LG, Varis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank und die Idee mit dem Atlantikwasser kam mir während des Urlaubes - so kann ich sagen Urlaub fördert bei mir die Kreativität :)!

      Liebe Grüße von Senna

      Löschen
  6. Was für eine Wahnsinns Idee. Das ist einfach nur genial und verbindet die Jahreszeiten irgendwie miteinander.
    Ich freue mich riesig über Deine Teilnahme bei BaWiOn.
    Liebe Grüße
    Bastelei

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Heidi,

      s ähnlich habe ich es mir auch gedacht und ich habe auch gehofft, dass das Salz so gut ausfällt, wobei ich besonders auf die gesunde natürliche Salz-Luftfeuchte Wert gelegt hatte :).

      Liebe Grüße von Senna

      Löschen
  7. Wow mal eine sehr andere Idee :) sieht toll aus.
    Danke für deine Teilnahme bei den Kreativtanten und der DAK Challenge.
    Viele Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Andrea,

      herzlichen Dank für Deinen lieben Kommentar und ich freue mich bei Euch damit starten zu können. Alles geht ist immer ein sehr dankbares Thema :) und man kann mal etwas anderes zeigen und probieren :).

      Herzliche Grüße von Senna

      Löschen
  8. Das sieht richtig urig aus und macht bestimmt ein bezauberndes Licht!
    Dann wünsche ich Dir einen gemütlichen Sonntag!

    Liebgruß,
    Tiger
    🐯

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Tiger,

      herzlichen Dank - ich finde auch, dass es etwas urig-beruhigendes hat :). Die Natur erschafft zumeist die schönsten Formen :) Eis ... Schnee ... Kristalle ...

      Liebe Grüße von Senna

      Löschen
  9. Siehste...auf die Idee bin ich noch nicht gekommen und werde ich auch mal nachmachen. Muss eh noch mal an den Strand um Sand zu holen (auf für DIY), und dann gibbet gleich nen Kanister voll mit Wasser^^

    Schaut nämlich wirklich klasse aus und zaubert eine supergemütliche Stimmung.

    Dir noch einen schönen Sonntag wünschend sende ich viele Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nova,

      dann bin ich schon gespannt und freue mich auf Deine Experimente und Ergebnisse - Atlantikwasser hast Du ja genug und kannst Dir jeden Tag Nachschub holen :)!

      Herzliche Grüße von Senna

      Löschen
  10. Dein Windlicht finde ich ja mal interessant, toll gemacht.
    Vielen Dank für Deine Teilnahme an der aktuellen Challenge von Bawion! Ich hoffe wir sehen uns in der nächsten Woche wieder.

    LG Birgit

    Birgit's Blog
    {Admin + DT} Bawion

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank und ich freue mich schon auf Eure neue Herausforderung :)!

      Liebe Grüße von Senna

      Löschen
  11. Ich hatte so eine Anleitung vor einer Weile in einer Zeitschrift gesehen, wäre aber nie auf die Idee gekommen, Atlantikwasser dafür zu nehmen. Aber die Idee ist großartig, da der Salzgehalt recht groß ist (wie mein Sohn beim Schlucken von Atlantikwasser feststellen musste .. *lach*). Und der Effekt ist toll!!!
    LG Gundi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Gundi,

      :) herzlichen Dank und ja das Atlantikwasser trocknet auch wunderschön kristallartig auf der Haut ... ich mag es sehr. Auch die Haare werden ganz stumpf von dem Salzwasser ... ich liebe es :)!

      Herzliche Grüße von Senna

      Löschen
  12. Das freut mich sehr, dass du dich an mein Salzkristallglas erinnert hast :-)
    Und deine Umsetzung dieser Idee ist natürlich wieder etwas ganz Besonderes geworden. Sogar mit Atlantikwasser :-)
    Wundervoll!!!

    Herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Heidi,

      mir ist die Idee immer wieder in den Hinterkopf geblieben. Auch wollte mein Mann einige Experimente mit Atlantikwasser und Botanik machen, welches wir für nächstes Jahr weiter geplant haben. Aber dazu berichte ich später einmal mehr - es ist sehr interessant und Atlantikwasser ist dabei ein Multitalent :).

      Herzliche Grüße von Senna

      Löschen
  13. Fajne:) dziękuję za udział w wyzwaniu Art-Piaskownicy.

    AntwortenLöschen
  14. WOW;) Dziękuję za udział w wyzwaniu;) Bożena z Art-Paskownicy;)

    AntwortenLöschen

Noch einen Hinweis zum Datenschutz:

Mit Abschicken des Kommentares erklärst der Verfasser des Kommentars sich damit einverstanden, dass die Inhalte des Kommentars und die gemachten Angaben, wie zum Beispiel Name; Email; Homepage, gespeichert werden.

Der Kommentar kann von dem Verfasser jederzeit wieder selbst gelöscht werden, oder wenn dies nicht möglich sein sollte kann der Kommentar durch mich entfernt werden.

Mit dem Absenden des Kommentars bestätigt der Verfasser, dass dieser meine Datenschutzerklärung in der Seiten- sowie Spaltenleiste unter -Privacy policy- sowie die Datenschutzerklärung von Google https://policies.google.com/privacy?hl=de gelesen hast und akzeptierst.

Zur Sicherung dieser Blogseite werden alle Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten gelöscht.

Auf dieser Seite können bis auf weiteres keine Nutzer Kommentare abonnieren.

Ich freue mich und danke euch für eure Nachrichten und eure Meinungen. Mit lieben Gruß Senna