Montag, 29. Juli 2019

Mimameidr und Mimir

Heute möchte ich Euch eine von uns entdeckte geheimnisvolle kleine Welt von Krakenbaumstümpfen (gefallene Mimameidr) zeigen, welche bei Sonnenuntergang ins Wasser wandern und sich dann in ein Mimir verwandeln, um dort die Antworten auf Fragen und Weisheiten zu hüten. 
Viele brauchen und lieben für ihre Fantasiewelt die Geschichten von Tolkien, Carroll oder auch Hubbard und fliehen in die niedergeschriebenen Welten der Hobbits, besuchen regelmäßig Alice im Wunderland oder vergleichen sich mit Titanenwesen.
Ich habe es immer geliebt meine Fantasiewelten selbst zu erfinden und liebe es noch heute mit nordischen Mythologien zu reisen und diese in unserer realen Welt zu erkunden und zu finden :) wie zum Beispiel diese:

Eingang in das Reich von Mimameidr und Mimir etwa 1 h vor Sonnenuntergang:


Ungeduldig und doch still-friedlich auf den Sonnenuntergang warten die Krakenmimameidrstümpfe auf ihre Wanderung:




Mit lautem Krachen lösen sich die Krakenbeine der Mimameidrstümpfe und nutzen die Energie der  letzten Sonnenstrahlen, um im Sonnenuntergang ins Wasser zu ziehen:





Im Wasser erfolgt die Wandlung zum Mimir, der die ganze Nacht in der Quelle verweilt und den Schatz der Erkenntnis und Weisheit hütet:




In der Nacht hütet der Mimir die Weisheit und antwortet auf Fragen wissbegieriger Träumer  und wissensdurstige Nachtwandler:)


... kaum zu glauben ;)
aber der Golschatz Odin hat es mit eigenen Augen gesehen und durfte sogar aus der Quelle der Weisheit trinken :)


und seit diesem Moment war er ...


... Fortsetzung folgt :)

Kommentare:

  1. Toll...und ich kann dich so gut verstehen. Es ist einfach toll wenn man soviel Fantasie besitzt und schon allein beim Anblick von bestimmten Dingen sich eine Geschichte zurechtlegen kann. Ich bin bei dir mit eingetaucht und habe sie auch wandern gesehen.

    Echt sowas von klasse!!! Schon allein dieser Anblick der Stümpfe, wie die Wurzeln "wandernd" über der Erde stehen. Bin total begeistert und danke dir vielmals dass du uns so schön geschrieben und bebildert mitgenommen hast.

    Liebe Grüssle

    N☼va


    ...und heute geklickt habe ich die Bilder ohne "Probs" in der Galerie durchklicken können. Danke dir auch für deine "Bereinigung/Änderung" *liebwink*

    AntwortenLöschen
  2. Danke für die bebilderte Geschichte. Ich liebe ja Sagen und Überliefertes und könnte wie ein Kind stundenlang zuhören, wenn jemand so etwas zu berichten weiss.
    Lieben Inselgruß
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. Fantasie ist etwas wunderbares und ich 'reise' so gern in meine Fantasiewelten, aber auch gerne in die (Fantasie)welt der Bücher. Zauberhaft Deine Geschichte, faszinierend diese Baumstümpfe und spannend Deine Geschichte. Oh bitte lass uns nicht zu lange auf die Fortsetzung warten!!! ... ;-)
    LG Gundi

    AntwortenLöschen
  4. Spannende Geschichte, die Bilder passen perfekt dazu, freue mich schon auf die Fortsetzung. LG Romy

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Senna,
    einfach nur WUNDERBAR! Herzlichen Dank!
    Ich wünsche Dir einen schönen Tag und einen guten Start in ein zauberhaftes Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen

Noch einen Hinweis zum Datenschutz:

Mit Abschicken des Kommentares erklärst der Verfasser des Kommentars sich damit einverstanden, dass die Inhalte des Kommentars und die gemachten Angaben, wie zum Beispiel Name; Email; Homepage, gespeichert werden.

Der Kommentar kann von dem Verfasser jederzeit wieder selbst gelöscht werden, oder wenn dies nicht möglich sein sollte kann der Kommentar durch mich entfernt werden.

Mit dem Absenden des Kommentars bestätigt der Verfasser, dass dieser meine Datenschutzerklärung in der Seiten- sowie Spaltenleiste unter -Privacy policy- sowie die Datenschutzerklärung von Google https://policies.google.com/privacy?hl=de gelesen hast und akzeptierst.

Zur Sicherung dieser Blogseite werden alle Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten gelöscht.

Auf dieser Seite können bis auf weiteres keine Nutzer Kommentare abonnieren.

Ich freue mich und danke euch für eure Nachrichten und eure Meinungen. Mit lieben Gruß Senna