Dienstag, 8. Oktober 2019

Raum-Zeit-Projekt 2019 - Okober 10/2019

Da wir noch bis zur nächsten Woche hinein im Urlaub sind, habe ich eine sehr gute Freundin gefragt meinen Landschaftsausschnitt für den Oktober für mich zu fotografieren. Da sie gelernte Fotografin und mit mir oft auf Fotoexkuursion ist und auch mein Raum-Zeit-Projekt kennt, habe ich sie vorgestern einfach gefagt ... und viola mit einer Vorlage vom September hat es geklappt. So war es auch eine kleine Überraschung:) für mich, ob es funktioniert und was sich im Oktober geändert hat.

Es ist höchste Zeit für das Oktoberbild meines gewählten Landschaftsausschnitt des Raum-Zeit-Projekt 2019. welches ich und unsere Freundin Iwona mit der Sammlung von  Christa "Im Wandel der Zeit" vom Blog "Stadt, Land, Natur" teilen möchte :).
Wie die letzten Jahre habe ich den neuen Landschaftsausschnitt bereits letztes Jahr Monat für Monat aufgenommen und somit können moantlich folgend direkt im jährlichen jahreszeitlichen Vergleich gegenüber gestellt betrachtet werden - welches jedoch aber erst nach unserem Urlaubsende hinzugefügt werden kann :).
 
Oktober 2019
 


Im direkten Vergleich zu den letzten Jahren war in unserer Region der September etwas zu warm und relativ trocken dazu, so dass noch keine richtige Herbststimmung zu erkennen ist. Auch wenn die Blätter sich langsam gelb färben, überwiegt das grüne Laub. Der Boden und die Wiesen wirken trocken und sind frisch gemäht.

Oktober 2018

Nachträglich zum Vergleich den Landschaftsausschnitt vom Okober 2018 :) bei dem das Laub auch noch grün ist, sich erst langsam sowie teilweise färbt und auf den Boden fällt!


Liebe Urlaubsgrüße von Wismar und der Insel Poel und ein herzlichen Dank an Iwona für das Oktoberbild :)!

Kommentare:

  1. Da habe ich mir doch erst einmal den September Wandel aufgemacht und damit verglichen...wow, was für ein Unterschied. Da noch voll grün sieht jetzt im Oktober alles so vertrocknet aus. Herbstlich allerdings noch gar nicht. Bin schon gespannt wie es ist wenn du nachträglich die andere Aufnahme zeigst.

    Wünsche euch noch weiterhin einen schönen Urlaub und sende liebe Grüsse rüber

    N☼va

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Senna,
    man sieht, daß viel Wasser fehlt, das Grün ist so grau geworden ...
    Ich wünsche Dir einen schönen und freundlichen Wochenteiler und weiterhin einen tollen Urlaub!
    ♥️ Allerliebste Grüße, Claudia ♥️

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Senna,

    Kompliment an die Freundin, die einsprang, um dein Monatsfoto Oktober 2019 in den Kasten zu bringen.
    Dir wünsche ich aber erst einmal noch schöne Urlaubstage. :-)

    Ich habe jetzt parallel dazu mal den September 2019 aufgemacht und kann nur Nova und Claudia zustimmen. Jetzt hattet ihr wirklich wohl lange keinen Regen mehr abbekommen.

    Beim Öffnen des Projektes 2018 sah ich jetzt hier nur den anderen Landschaftsausschnitt vom 07.10.2018. Da lagen schon braune Blätter am Boden und die Lichtverhältnisse waren ganz anders.

    Aber insgesamt waren jetzt im September diesen Jahres und Oktober letzten Jahres die Bäume jeweils viel grüner und auch das Gras war gesättigter.

    Ganz liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
  4. In der letzten Zeit hat es ja ausgiebig hier oben geregnet, ob es für die Natur reicht wird sich zeigen. Vielleicht sollte ich auch einmal so ein Projekt starten. Es ist schon interessant wie sich alles wandelt.
    Lieben Inselgruß
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  5. Bei uns war es genau umgekehrt, seit Mitte September sehr viel Regen, dadurch hat sich die Natur ein wenig erholt. LG Romy

    AntwortenLöschen

Noch einen Hinweis zum Datenschutz:

Mit Abschicken des Kommentares erklärst der Verfasser des Kommentars sich damit einverstanden, dass die Inhalte des Kommentars und die gemachten Angaben, wie zum Beispiel Name; Email; Homepage, gespeichert werden.

Der Kommentar kann von dem Verfasser jederzeit wieder selbst gelöscht werden, oder wenn dies nicht möglich sein sollte kann der Kommentar durch mich entfernt werden.

Mit dem Absenden des Kommentars bestätigt der Verfasser, dass dieser meine Datenschutzerklärung in der Seiten- sowie Spaltenleiste unter -Privacy policy- sowie die Datenschutzerklärung von Google https://policies.google.com/privacy?hl=de gelesen hast und akzeptierst.

Zur Sicherung dieser Blogseite werden alle Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten gelöscht.

Auf dieser Seite können bis auf weiteres keine Nutzer Kommentare abonnieren.

Ich freue mich und danke euch für eure Nachrichten und eure Meinungen. Mit lieben Gruß Senna