Sonntag, 8. November 2020

Raum-Zeit-Projekt 2020 - November 11/2020

Die Herbstsonne strahlt und bis jetzt ist es ein sonniger "goldender" November :), so das ich mein Novemberbild mit leuchtenden Laub sowie den 3-Jahresvergleich meines gewählten Landschaftsausschnittes 2020 des Raum-Zeit-Projekt zeigen kann, welches ich wieder mit der Sammlung von  Christa "Im Wandel der Zeit" vom Blog "Stadt, Land, Natur" teilen möchte :).

Als Jahresvergleich habe ich den Landschaftsausschnit bereits die letzten 2 Jahre, zur gleichen Tages- und Monatszeit, Monat für Monat aufgenommen und somit können monatlich folgend direkt mit den 2 davorgehenden Jahren 2018 und 2019 mit den diesjährigen Bilden im jahreszeitlichen Vergleich gegenüber gestellt betrachtet werden.
 
November 2020
 

November 2019
 

November 2018
 

Im Jahresvergleich ist der Herbst 2020 und 2019 ähnlich durch die gelb gefärbten Blätter am Baum und die Menge des am Boden liegenden Laubes zu erkennen. Unterschiede gibt es durch das Licht und Feuchtigkeit, welches das nasse Laub 2019 etwas dunkler erscheinen lässt. 2018 ist der Herbst deutlcih fortgeschritten, denn der Baum trägt kaum mehr Blätter und die Wiese ist dementsrpechend herbstlich durch das bunte Laub voll bedeckt. 
Den Spaziergang durch den Park haben wir durch die Sonne dann doch auf einige Stunden ausgedehnt, um das Licht und den goldenen Herbst zu genießen :).




:)

Kommentare:

  1. Wow...was für Lichtspiele. Das lässt sich denken dass ihr den Spaziergang ausgedehnt habt. Das sieht aber auch einfach nur traumhaft schön aus. Interessant auch echt wieder der Vergleich, wobei es mir in diesem Jahr doch auch ein wenig so aussieht als ob nicht nur das Licht beitragen würde sondern die gewesene Trockenheit. Zumindest sehe ich deutlich den Unterschied zu 2018.

    Wünsche dir liebe Senna einen schönen Wochenstart und schicke liebe Grüsse rüber

    N☼va

    AntwortenLöschen
  2. Herrliche Bilder liebe Senna!
    Ich wünsche Dir einen guten Start in eine freundliche neue Woche!
    ♥️ Allerliebste Grüße, Claudia ♥️

    AntwortenLöschen
  3. Das Foto mit dem Blatt und den Sonnenstrahlen ist gigantisch schön!!!!
    LG Gundi

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Senna,

    die Unterschiede des neuen Monatsfotos zu den Vorjahren hast du bestens selbst schon beschrieben. :-)
    Dennoch erscheint es mir, als wäre die Herbstverfärbung im letzten Jahr schöner, farbiger gewesen, zumindest wenn ich die Blätter auf dem Boden betrachte.
    Aber das kann natürlich auch des Lichtes wegen täuschen.

    Noch einen Monat und du hast es geschafft!

    Was für grandiose Fotos noch folgen! Finde ich super, dass ihr den goldenen Oktober bei einem Spaziergang durch den Park richtig genießen konntet und ich tue es gerade auch. Vielen Dank für diesen Farbrausch. :-)

    Liebe Grüße und einen schönen Monat November wünscht dir
    Christa

    AntwortenLöschen
  5. das ist wieder eine interessante Zusammenstellung. Und die Herbstbilder im Sonnenlicht gefallen mir ganz besonders gut :-)

    Lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  6. Ach so prächtige Farben zeigt der Herbst, das Licht ist immer einzigartig. Wie schnell das Jahr doch wieder um ist
    Lieben Inselgruß
    Kertin

    AntwortenLöschen
  7. Ich finde ja, dass der Herbst die tollsten Fotomotive bietet. LG Romy

    AntwortenLöschen
  8. Moin liebe Senna,
    ja man sieht den Unterschied ganz deutlich.
    Das Laub vom letzten Jahr ist viel kräftiger von den Farben her und auch der Baum hat noch mehr Blätter... es scheint jedenfalls so. Auch zu 2018 ist ein großer Unterschied zu erkennen.

    Herrlich Dein Spaziergang durch den Park und was für schöne goldene Herbstfotos...

    Hab ein schönes 1. Adventswochenende.
    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen

Noch einen Hinweis zum Datenschutz:

Mit Abschicken des Kommentares erklärst der Verfasser des Kommentars sich damit einverstanden, dass die Inhalte des Kommentars und die gemachten Angaben, wie zum Beispiel Name; Email; Homepage, gespeichert werden.

Der Kommentar kann von dem Verfasser jederzeit wieder selbst gelöscht werden, oder wenn dies nicht möglich sein sollte kann der Kommentar durch mich entfernt werden.

Mit dem Absenden des Kommentars bestätigt der Verfasser, dass dieser meine Datenschutzerklärung in der Seiten- sowie Spaltenleiste unter -Privacy policy- sowie die Datenschutzerklärung von Google https://policies.google.com/privacy?hl=de gelesen hast und akzeptierst.

Zur Sicherung dieser Blogseite werden alle Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten gelöscht.

Auf dieser Seite können bis auf weiteres keine Nutzer Kommentare abonnieren.

Ich freue mich und danke euch für eure Nachrichten und eure Meinungen. Mit lieben Gruß Senna