Montag, 27. August 2012

Thorn - Toruń und Skyway ´12

Vergangene Woche waren wir in Thorn/Toruń und diese charismatische Stadt in Polen ist wirklich eine Reise wert :). Die Altstadt hat Charme und hat viel zu bieten:

Altstädtisches Rathaus mit baulich spätbarocken Einflüssen z.B. der Giebel und Teile der Innenausstattung

Springbrunnen "Fontanna Flisaka" - Wahrzeichen der Stadt, wobei der Flisak (Flößer) mit seinem Geigenspiel die zur Plage gewordenen Frösche aus der Stadt gelockt haben soll ...

Ruine der Deutschordensburg und in klein die Statue Kopernikus, der in Thorn 1473 geboren wurde

Und in diesen Geschäft konnte man alles, wirklich alles, um Handarbeiten, Schmuck herstellen und Nähen finden :)))  -  die Schaufenster (3) waren voller Spitze :)
 


Skyway ´12 - INT´L LICHTFESTIVAL 21.-25.08.2012 (Międzynarodowy Festiwal Światła)
von Animationen, Lichtspielen, Theaterstücken, Licht-Konzerten bis zu chem. Experimenten in Sachen Licht.
hier eine kleine Auswahl:
Lichtinstallation in der Engen Bogenstraße "I held the sunset for you" von André Banha (Portugal)

Nicht nur zum Lichtfestival gibt es in Toruń ein sehr interessantes Wasserspiel mit Musik, synchronisiert durch Licht und durch die Pumpleistung der einzelnen Drüsen des Wasserspiels, welches jeden Abend viele Zuschauer anlockt und in den Bann zieht :) - wie uns auch!

und hier ein Beispiel für eine faszinierende Animation auf das Theater: "City on Move" von Wilam Horzyca (Polen), wobei das Theater auf das Theater in Begleitung von Effekten und Musik projeziert wurde:

 
http://www.youtube.com/watch?v=Yh7taz5ZjYI&feature=channel&list=UL

Kommentare:

  1. Noch nie von gehoert, noch nie dagewesen aber sieht wirklich interessant aus. Danke dir fuers Zeigen und liebe Gruesse

    AntwortenLöschen
  2. Nicht nur im Schaufenster "spitze"! ;-)

    Liebgruß,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,
    die Bilder von Thorn sehen klasse aus. Polen waren wir leider noch nie. Auch was im Fernsehen während der Fußball-EM von Stettin zu sehen war, sah toll aus. Vom Rheinland ist Polen bestimmt 800 km entfernt. Ist schon etwas schade, dass ich zwar einiges von unseren Nachbarländern im Westen kenne, aber nicht im Osten.

    Gruß Dieter

    AntwortenLöschen
  4. Das war eine wunderbare Reise, die ihr unternommen habt. Ich war noch nie in Polen und mir geht es ein wenig wie Dieter.

    Deine Fotos und Infos sind super, danke dir ganz herzlich fürs Zeigen,liebe Senna :-)

    Liebe Grüße und einen guten Start in die neue Woche
    Christa

    AntwortenLöschen
  5. da bekommt man richtig Lust das Köfferchen zu packen.
    Deine Bilder und Informationen sind interessant und machen Lust auf mehr.
    Das Filmchen fand ich auch sehr beeindruckend.
    Danke für´s Zeigen :-)
    lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  6. Was für ein wunderschönes Städtchen! Vielen dnak fürs zeigen, liebe Senna!
    vielen Dank auch für Deine lieben Kommentare wieder :O)
    Übrigens, Weihnachten kommt schneller, als man denkt *Schmunzel* .. nein, im ernst, ich hatte beim aufräumen die Stofftüte gefunden und da war mir einfach mal danach! Ideen für Geschenke hab ich auch noch nicht alle zusammen ;O)
    Ich wünsch Dir einen wunderschönen Dienstag!
    ♥ Allerliebste Grüße Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  7. Wunderbare Eindrücke von Eurer Reise nach Torun. Auch ich war noch nicht dort, obwohl ich schon einige Städte in Polen gesehen habe. Die Lichtspiele sind einzigartig ! Viele Grüße Synnöve

    AntwortenLöschen
  8. Interessante Stadt dieses Thorn und die Sehenswürdigkeiten perfekt ins Bild gepackt. Ich kenne Polen leider nicht aber wie ich gelesen habe, werden die alten Städte sehr gepflegt. Ich würde mich freuen, noch mehr darüber auf deiner Seite zu sehen.

    Herzliche Grüsse
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  9. Vielen Dank für Eure Kommentare und ich kann das interessante und sehr offenherzige Polen nur empfehlen. Viele Städte - wie Danzig, Thorn oder Krakau sind einmalig und sehr attraktiv.

    Lieber Gruß von Senna

    AntwortenLöschen
  10. Schön ist dein Reisebericht liebe Senna.
    Muß ja ein schönes Städtchen sein.
    In dem Nähladen möchte ich mal stöbern.
    Schönes WE und liebe GRüße Jana.

    AntwortenLöschen
  11. Wirklich eine Reise wert!

    Vom Clip war selbst mein GöGa begeistert!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich und danke euch für eure Nachrichten und eure Meinungen. Mit lieben Gruß Senna