Samstag, 21. Oktober 2017

Lost Chance

In diesem Sommer waren in unserem Garten, im Vergleich zu den vorangegangenen Jahren, erstmals wieder etwas mehr Bienen und Schmetterlinge auf Nektarsuche :). Wir versuchen in unserem Garten auf kleiner Fläche mit einer hohen botonischer Varietät und Schaffung von Nischen (ungestörte Lebensräume) den aufkommenden Themen, wie  Bienensterben oder sinkende Biodiversität bewusst entgegenzuwirken - und es funktioniert :).
Symbolisch umgesetzt und um dieser Entwicklung entgegen zu wirken, um so z.B. gegen verpasste Gegelenheiten, verlorengegangene Chancen, vergessene Ideen -Lost Chances- aktiv zu agieren, habe ich dieses Thema mit meiner heutigen Arbeit zentralisiert. Ich habe ein Notitzbuch  bzw. Ideensammler "Lost Chance" für wichtige Ideen neu gestaltet :) - es passt in die Tasche [7,5x10,5 cm] :).


Die Grundierung und die plastische Modellierung der Wabenstruktur erfolgte mit Gesso und Putzgitter.


Die Gestaltung des Hintergrundes erfolgte in Aquarelltechnik mit Terracottanuancen und Wasserfarben in verschiedenen Schichten.


Die Waben wurden ebenfalls mit Terracotta- und Ocker Aquarell ausgearbeitet sowie mit Gold Patina gealtert.


Das Putzgitter ist ein Kellerfund und wurde gleich weiter als 2. Layer angewandt und mit Kupfergraffiti gestaltet.


Die Zahnräder sind teilweise emailliert und mit Goldpatina gealtert worden.


Das Teilmotiv habe ich in einem Ausschnitt eines Kalendercover (R. Grünbein) gefunden, welches ich ebenfalls mit Terracotta-Aquarell und Goldpatina ausgearbeitet habe.


Mit meinem Notizbuch "Lost Chance" möchte ich bei folgenden Herausforderungen zeigen:

- Creative Artiste Mixed Media Challenge  and "Challenge 31- Anything Goes-Mixed Media"
- SanDee & amelie's Steampunk Challenges and "October 2017 Challenge"
- Altered Eclectics  and the "October´s Challenge"
- Rhedd's Creative Spirit and the "October's Challenge"
- More Mixed Media Challenge and the cahllenge "Anything Goes/optional Orange"
- Der/Die/Das Blog von Bawion und der Challenge "KW 42-2017 - Sketch"
- scrapki-wyzwaniowo and the "October 2017 - Watercolours"

Kommentare:

  1. Liebe Senna, das ist richtig cool geworden. Vor allem gefällt mir natürlich die dicke Hummel! ;-)
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank für Deine lieben Worte und sehr gut erkannt - ja es ist eine Hummel und somit eine echte Biene ;).

      Ganz liebe Grüße von Senna

      Löschen
  2. Liebe Senna, das ist großartig geworden. Du hast meinen Sketch super umgesetzt und ein kleines Kunstwerk geschaffen.
    Vielen Dank für deine Teilnahme bei BaWiOn
    Liebe Grüße und viel Glück.
    Bastelei

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es war auch ein sehr schöner Sketch, der sehr viel Spaß gemacht hat umzusetzen.

      Herzlichen Dank und Grüße von Senna

      Löschen
  3. dein Kunstwerk ist wieder toll geworden!
    Und ich freue mich auch wenn wir auf unserem Balkon Bienenbesuch bekommen. Dieses Jahr hatten wir jetzt im Herbst zwei Bienen zu Gast. Ansonsten eher die Wespen.

    Herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :) Der Nektar wird auch im Herbst geliebt und für Bienen ist es zur Zeit schon etwas zu kühl und somit haben weitere Insekten größere Chancen zu sammeln.

      Lieben Dank und Grüße von Senna

      Löschen
  4. Eben habe ich noch an dich gedacht...als ich einen Kaugummi aus einer Verpackung geholt habe^^ Einfach wegen der Schachtel und was du immer so tolles daraus machst. Auch dies hier ist wieder so klasse geworden!!

    Wäre ja wirklich schön wenn alle Menschen mit ihren Gärten so denken würden. Einfach mehr zulassen und nicht jede Pflanze gleich als Unkraut bezeichnen und rausreissen.

    Wünsche dir noch einen schönen Sonntag und sende viele Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ha, das ist ja cool und ein liebes Kompliment, dass Du dabei an mich gedacht hast :). Ich ertippe mich auch schon öfters, dass ich die innere Recyclingmission autmoatisch abrufe ;). Eine schöne leere Verpackung ist da bereits schon eine Herausforderung :)!

      Ja es ist leider noch nicht so bekannt, Lebensräume bewusst zu schaffen und sie bewusst in Ruhe zu lassen. Aber ich glaube mit entsprechender Aufklärung und Informationen kann man auch einen schönen weißen künstlich dekorierten Balkon und mit Einzelblumen in Töpfen zu einem natürlichen Lebensraum umgestalten und etwas für die Biodiversität tun :).

      Lieben Dank und herziche Grüße von Senna

      Löschen
  5. Dieses Thema ist soooo wichtig, aber es wird so wenig getan. Mein Garten soll ein Reich der Tiere sein. Jetzt besonders im Herbst lasse ich Pflanzen stehen, Laub bleibt in den Ecken und auf Beeten liegen ....
    Wunderschön wie Du dieses Thema wieder umgesetzt hast!!!
    LG Gundi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Gundi,

      es ist zu sehen, dass bei Dir im Wald :) viel Naturbewusstsein und Umweltverständnis gegeben ist, denn das Verständnis ist leider oft nicht so ausgeprägt und folgt der Pflanzenmode, neuen Planungstrends oder dem Angebot aus dem Markt. Ich finde Deine Maßnahmen sehr gut und gerade das Laub in den Ecken bietet für Igel, Frösche oder auch Mäusen einen Überlebensort im Winter!

      Ganz liebe Grüße von Senna

      Löschen
  6. WOW, was für eine tolle Karte, gefällt mir sehr gut
    glg Gertrude

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Gertrude,

      ganz lieben Dank für Deine lieben Worte. Es freut mich, dass es Dir gefällt - es ist jedoch ein Cover für ein kleines Büchlein geworden :).

      Herzliche Grüße von Senna

      Löschen
  7. Beautiful textures and colors ! thank you for your participation at Sandee & Amelie steampunk challenges.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you so much for your kind comment and for the great monthly inspiration at SASPC :).

      Warm regards - Senna

      Löschen
  8. What a stunning creation..so pleased you have the close up photos...they show up every detail..so much texture and effects..its absolutely stunning.
    Thank you for joining us at Rhedd's Creative Spirit...x

    AntwortenLöschen
  9. This is amazing, I love it, thank you for sharing it with us at Altered Eclectics.
    xxx Hazel.

    AntwortenLöschen
  10. A lovely textured piece thanks for playing at http://creativeartistemixedmedia.blogspot.com.au/

    AntwortenLöschen
  11. I have a real soft spot for bees, and I just LOVE this! Thank you for entering your project at Rhedd’s Creative Spirit. Sammy-x

    AntwortenLöschen
  12. just popping back in to say: Thank you for sharing with us at Altered Eclectics this month. Sammy-x

    AntwortenLöschen
  13. Great project!
    Thank You for joining us at Scrapki-wyzwaniowo :-)

    AntwortenLöschen

Noch einen Hinweis zum Datenschutz:

Mit Abschicken des Kommentares erklärst der Verfasser des Kommentars sich damit einverstanden, dass die Inhalte des Kommentars und die gemachten Angaben, wie zum Beispiel Name; Email; Homepage, gespeichert werden.

Der Kommentar kann von dem Verfasser jederzeit wieder selbst gelöscht werden, oder wenn dies nicht möglich sein sollte kann der Kommentar durch mich entfernt werden.

Mit dem Absenden des Kommentars bestätigt der Verfasser, dass dieser meine Datenschutzerklärung in der Seiten- sowie Spaltenleiste unter -Privacy policy- sowie die Datenschutzerklärung von Google https://policies.google.com/privacy?hl=de gelesen hast und akzeptierst.

Zur Sicherung dieser Blogseite werden alle Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten gelöscht.

Auf dieser Seite können bis auf weiteres keine Nutzer Kommentare abonnieren.

Ich freue mich und danke euch für eure Nachrichten und eure Meinungen. Mit lieben Gruß Senna