Sonntag, 17. Januar 2021

Winterland I - Gladitschturm

Seit Silvester haben wir jeden Tag Schnee :) von sanften Schneefall bis zum wilden Schneegestöber zu sonnigen Schlitten- und Skifahrten - alles konnten wir bei langen Winter- und Nachtwanderungen genießen :). Aus diesem Grunde rücken die kreativen Projekte etwas in den Hintergrund des Tages und gehen nur langsam voran. Heute zeige ich einen ersten Teil von unserem Winterland :).

Die geheimnisvolle Tür hinter dem verschneiten Tor möchte ich mit und bei Nova von Alles rund um Teneriffa und Casa Nova und ihrer Sammlung "T in die neue Woche ~224 teilen :). Was befindet sich also hinter den T der Wocher?

Hinter den T´s befindet sich ein T ... ein Turm :), der Gladitschturm, welcher 1897 als Aussichtsturm aus Backstein erbaut und 1972 das letzte Mal saniert wurde. Leider ist die Nutzung des Turms schon seit über 50 Jahren als Aussichtsturm nicht mehr möglich. Die Aussichtsplattfporm und der Balkon sind unbegehbar (ich vermute eine schmale Wendeltreppe im Turm).

Auf tief verschneiten Zäunen balanciert und tanzt der Schnee an dem Tau- und Gefrierpunkt :).


 

Seit 2005 ist der Turm als Artenschutzturm umgestaltet worden und beinhaltet beispielsweise Nistkästen für Vögel und auch  Behausungen für Fledermäuse (Blackbox im Bild). Der Zugang ist seit Jahren zugewachsen und auch junge Bäume machen es sich bereits auf den Absätzen bequem.

Kommentare:

  1. Was für eine tolle Schneelandschaft...da ist es doch kein Wunder das es euch immer rauszieht. Würde mir nicht anders gehen wenn man dann auch die Gelegenheit hat es so auszunutzen. Echt toll, so wie auch der Turm. Ist ja echt schade dass er nicht mehr als Aussichtsturm genutzt wird, wobei anders herum auch klasse wenn es als Artenschutzturm genutzt wird. So hat er seine Bestimmung bekommen, selbst die Natur darf ihn erobern. Die Hauptsache ist dass er dennoch nicht dem Verfall zum Opfer wird.

    Tolles T, danke dir vielmals dafür dass du damit dabei bist.

    Wünsche euch noch einen schönen Wochenstart und freue mich auf weitere Schneeaufnahmen.

    Liebe Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  2. Soooo lange hätten wir auch gerne mal Schnee. Bei uns schneit es zwar auch hin und wieder, aber leider haben wir immer nur einen halben tag Freude daran, dann taut schon wieder alles weg und ab Mittwoch gehen die Temperaturen auf 8°C hoch ... furchtbar!!! LG Gundi

    AntwortenLöschen
  3. Sieht toll aus, wir hatten eine paar Flocken - mehr nicht. LG Romy

    AntwortenLöschen
  4. Moin liebe Senna,
    ein schöner Turm, nur schade das er nicht mehr als Aussichtsturm genutzt werden kann.
    Aber schön finde ich, das der Turm jetzt ein Artenschutzturm ist, so hat die Natur auch noch was davon.

    Hab eine schöne Woche.
    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  5. Das sind Bilder wie in einem coolen Traum!❄️ Ganz besonders die Schneegirlanden gefallen mir, das sind ja vergängliche Gebilde und soo herrliche Momentaufnahmen 😍

    Liebgrüße
    aus Tigerhausen
    🐯

    AntwortenLöschen
  6. Mit solchen tollen Bildern kann ich diesen Winter nicht dienen. Kaum Schnee und wenn meist abends so wie gestern, heute morgen war wieder alles weg, weil die Temperaturen plötzlich wieder über Null. Wie gut dass es die Bloggerwelt gibt ;O)))
    Lieben Inselgruß
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  7. Ich freue mich auch über deine Bilder. Der Blick auf das "T" macht schon richtig neugierig - und mit so einem schönen alten Turm hatte ich gar nicht gerechnet. Ich finde es toll dass er als Artenschutzraum genutzt wird.

    Liebe Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen

Noch einen Hinweis zum Datenschutz:

Mit Abschicken des Kommentares erklärst der Verfasser des Kommentars sich damit einverstanden, dass die Inhalte des Kommentars und die gemachten Angaben, wie zum Beispiel Name; Email; Homepage, gespeichert werden.

Der Kommentar kann von dem Verfasser jederzeit wieder selbst gelöscht werden, oder wenn dies nicht möglich sein sollte kann der Kommentar durch mich entfernt werden.

Mit dem Absenden des Kommentars bestätigt der Verfasser, dass dieser meine Datenschutzerklärung in der Seiten- sowie Spaltenleiste unter -Privacy policy- sowie die Datenschutzerklärung von Google https://policies.google.com/privacy?hl=de gelesen hast und akzeptierst.

Zur Sicherung dieser Blogseite werden alle Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten gelöscht.

Auf dieser Seite können bis auf weiteres keine Nutzer Kommentare abonnieren.

Ich freue mich und danke euch für eure Nachrichten und eure Meinungen. Mit lieben Gruß Senna