Montag, 16. Juli 2012

Erste Blüten beim Dahlienprojekt

Nun ist es endlich soweit, seit einer Woche blühen meine selbst gezogenen Dahlien und das gleich mehrfach. Vier von sechs Zöglingen der Sorte "Mogel-Robert" blühen wunderschön in Rot :) - es war eine Überraschung, denn ich wusste nicht, welche Farben die Sorten "Mogelrobert" und "Orfeo" haben werden, die mir Raphaela zugesandt hatte. Heute zeige ich Euch die Erste - sie blüht dunkelrot :):

Dabei ist beim Entwicklungsstand der Pflanzen kein großer Unterschied zu erkennen, egal ob nach Mondkalendar gepflanzt wurde - oder nicht! Alle Pflanzen haben soweit die gleiche Entwicklung genommen.


Nur der einzige Zögling der Sorte "Orfeo" hat noch keine Knospen angesetzt ... aber das wird auch noch :)

Kommentare:

  1. Senna, wenn die ersten Dahlien in den Gärten erblühen, denkt man schon ein klein wenig an den Herbst.
    Deine Züchtungen sind wunderschn.
    Liebe Grüße
    Irmi

    AntwortenLöschen
  2. Super, Senna, dass die Zucht so erfolgreich war und diese Sorte sieht wunderschön aus. Gratuliere dir zu dem großartigen Erfolg.

    LG Christa

    AntwortenLöschen
  3. Herzlichen Glückwunsch zu den wunderschönen Blüten, sie sind nicht mal angeknabbert wie bei mir oder Raphaela. Leider zeigen sich bei mir keine Knospen oder Blüten bis jetzt bei den selbstgezogenen, ich hoffe aber auch insgeheim, sie kommen bestimmt noch.

    Deine Mogel Robert gefallen mir sehr gut. Bin gespannt auf die nächsten Blüten :0)

    LG Lesley

    AntwortenLöschen
  4. Wow, selbstgezogen und so toll, finde es
    auch immer spannend ein Pflänzchen groß
    zu ziehen, hab ich schon lange nicht mehr getan,
    aber dafür hast du mich nun angeregt...


    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  5. Uiii..schön,das macht doch richtig Freude,gell:)
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Senna ,Deine Dahlienblüten sind wunderschön!

    Ich wünsch Dir eine wunderschöne Woche:O)
    ♥ Allerliebste Grüße Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Senna,

    wow was für schöne Blüten klasse da hast du was tolles rangezogen.

    LG Alexandra

    AntwortenLöschen
  8. Toll!!! Danke dir dass du es uns nun auch gezeigt hast. Eine wunderschoene Bluete und ich kann mir gut vorstellen wie stolz du nun darauf bist. Ist ja einfach toll wenn man die Entwicklung sehen kann und dann noch so positiv wird.

    Liebe Abendgruessle

    AntwortenLöschen
  9. das freut mich dass ich vor meiner kleinen Blogpause deine erste Dahlie noch gesehen habe :-)
    ich wünsche dir eine schöne Woche. Lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Senna,

    vielen Dank für Deinen so netten Kommentar zu den Bieruntersetzern!

    Schick mir doch mal Deine Emailaddi, wenn Du magst. Ich könnte Dir für Deine Männer gern solche untersetzer machen :O)

    Ich wünsch Dir einen fröhlichen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  11. Dann habe ich auch Knollen vom Mogel- Robert dabei, manche sehen jedenfalls genauso aus. Herbstwetter und die Dahlien unsere Farbkleckse.
    LG Sheepy

    AntwortenLöschen
  12. Wunderschön!
    Die Blüte selbst und auch Deine Fotos!
    Ich kann die Farbüberraschung richtig nachvollziehen, hatte ich doch auch eine Mischung Samen in einen Topf gestreut, von der ich nicht wußte, was Alles aufgehen würde.

    Ich wünsche Dir einen blumigschönen Tag!

    Liebgruß,
    Tiger
    =^.^= , der sich übrigens heute als Dompteur bei wilden Tieren versucht (im Blog zu sehen) ;-)

    AntwortenLöschen
  13. Wunderbar! :)
    Ich züchte zwar eher selten bis nie etwas, aber wenn, dann entwickel' ich immer leicht mütterliche Gefühle für meine Pflänzchen. :D

    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen
  14. liebe Senna,
    ein goldenes Händchen für Blumen,
    es ist schön zu sehen, die kräftige rote Farbe der kleinen Wunderblume „Der Mogel Robert“... ein lustiger Name… kleines Lächeln

    ich wünsche dir noch viel Freude in deinen kleinen Naturgarten, herzlichst Jasmin

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Senna,
    schön, dass deine Mogel-Robert-Kinder auch bluehen. Ich bin schon gespannt, wie meine anderen Dahlien-Kinder aussehen, wenn ich wieder zu Hause bin.
    Viele Gruesse aus Schweden
    sendet dir Raphaela

    AntwortenLöschen
  16. Ja, wenn ich Dahlien sehe,dann kommt langsam der Herbst ;-))
    Eine wunderschöne Blume ,super ,dass sie so gut gedeihen,viel Freude an ihnen !
    Liebe Grüess aus der sonnigen Schweiz
    Margrit

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Senna,
    vielen lieben Dank für Deinen Kommentar bei mir. Dein Blog gefällt mir supergut...Du bist ja seeehr kreativ!!! Deine Dahlien sehen aber auch klasse aus. Die fehlen leider bei mir im Garten völlig. Sollte ich mir vielleicht doch mal überlegen :0)!
    Viele liebe Grüße Barbara

    AntwortenLöschen

Ich freue mich und danke euch für eure Nachrichten und eure Meinungen. Mit lieben Gruß Senna