Samstag, 16. Februar 2013

Frühling oder was geht? - Wiosna?

Der Frühling ist noch nicht zu sehen oder zu riechen ;) - denn bei uns ist noch eine geschlossenen Schneedecke. Deshalb bereite ich mich schon langsam auf den Frühling vor :) - mit diesem Emailleschmetterling.
- Jeszcze nie można u nas wypatrzeć bądź wyczuć wiosny, spod wciąż leżącej pokrywy śnieżnej ;) Tymczasem przygotowując się powoli na przyjście wiosny zrobiłam tego oto motyla!

Mit dem emaillierten Frühlings-Schmetterling nehme ich bei der Challenge des Szuflada -Gastdesigners Groszek mit dem Thema "Frühling" und bei der Herausforderung bei den Basteltanten mit dem Thema "Alles geht", in der Hoffnung auf einen baldigen Frühling teil.
- Z emaliowanym motylem biorę udział w wyzwaniu Szuflady - Groszek w temacie "Wiosna".


Dabei ist die Kunst des Emaillierens, v.a. in der Goldschmiede, eine sehr alte Technik. Die ältesten Funde dieser Metallüberzüge sind mehr als 3500 Jahre alt. Das Aufbringen von anorganischen-oxidischen Materialien (oft in Schichten) auf Glas oder Metall bildet einen kaum zu lösenden und fest haftenden glasartigen Überzug.

Die Anleitung (making of) teile ich wieder mit Lieses Tutorialday 5/13 :)!


Making of:
1. Auf ein Kupferrohling wird ein Haftmittel aufgetragen (Bild 1).
2. Um den Frühling auszudrücken habe ich eine Misching verschiedener Pulver aufgetragen. Die Mischung wurde nacheinander aus zumeist gelben und grünen Emaillepuler sowie wenigen Anteilen aus lila, rosa und blauen Farbpigmenten aufgetragen.
3. Danach wurde das Schmuckstück im Emaillierofen auf ungefähr 750 °C erhitzt und das Emaillepulver beginnt zu schmelzen - nach einigen Minuten ist der Überzug vollkommen verschmolzen und der Anhänger muss von der Vorlage vor dem Ankleben vorsichtig entfernen.
4. An der Luft vollständig abkühlen lassen!
5. Nun nur noch das Band oder die Halskette befestigen - fertig! :)

... und das auch der Winter in Schnee Spaß machen kann, zeigen die beiden Mädchen mit hangemachten Fuß- und Handstulpen sowie feinen Schals ;)!
 ...a też można się zabawić zimą - ktoś zrobił dziweczynkom getry, mufki i szale ;)!

:)

Kommentare:

  1. Was für herliche Schmetterlinge liebe Senna, sie läuten bald den Frühling ein.

    Einen tollen Schnappschuss hast Du gemacht, die Schneekinder.

    Liebe Wochenendgrüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  2. Ui Senna, super ist dir der Schmetterling gelungen!Viell. gewinnst du damit einen Preis!
    Grüßle und ein schönes WE
    Crissi

    AntwortenLöschen
  3. Finde ich toll dass du es uns auch gezeigt hast^^ So habe ich hier auch noch einen Armreif aus Emaille den ich sehr gerne trage. Dein Schmetterling ist sehr schön geworden. Ich finde Emaille strahlt eine Wärme aus^^

    Die Idee die Figuren aufzupimpen finde ich lustig. Passt ja auch richtig gut zu eurem Winterwetter^^

    Liebe Sonntagsgrüssle
    Nova

    AntwortenLöschen
  4. WOW, die Schmetterlinge sind bezaubernd und ich wünsche Dir viel Glück bei der Challenge mit Deiner wunderschönen Arbeit.
    Liebe Grüsse von Bea

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Senna,

    deinen emaillierten Schmetterling finde ich grandios. Das ist eine wundervolle Arbeit.
    Das Bild von den Schneekindern gefällt mir auch sehr gut vor allem die witzigen Stulpen in den knalligen Farben...... herrlich....
    Vielen Dank, dass du bei der Basteltanten Challenge dabei bist. Ich wünsche dir viel Glück. Liebe Grüße Silvi

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Senna,
    was für ein Schmuckstück, das sieht soooo toll aus! Wenn es draußen keine Schmetterlinge gibt, muss man sie eben selbst machen. ;-)
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Senna! :)
    Dein Schmetterling ist ganz toll gelungen und sieht wirklich wunderschön aus und drückt den Frühling wunderbar aus! Emaillieren hat mich schon immer sehr angezogen und fasziniert... vielleicht probiere ich's auch irgendwann mal aus! :)
    Libe Grüße,
    Anna und Zoe (die sich über Dein liebes Kommentr sehr gefreut hat!) :)

    AntwortenLöschen
  8. WOW was für eine wunderschöne Arbeit. Ich bin ganz verliebt in Deinen Schmetterling. Danke das Du bei den Basteltanten dabei bist.
    LG Maxie

    AntwortenLöschen
  9. Ein schöner Schmetterling! Also ich würde ihn jederzeit mit Stolz am Hals tragen;-)

    Einen schönen Start in die neue Woche wünsche ich dir!

    Kreative Grüsse
    Esther

    AntwortenLöschen
  10. Das erinnert mich so an meine Kindheit, wir haben das mal in der Schule gemacht, sah allerdings nicht so kunstvoll aus wie bei dir!

    Die Schmetterling ist wunderschön geworden!

    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Senna,
    der Anhänger ist wunderschön! UND die Figuten mit den Stulpen sehen lustig aus :O) Noch ist es ja auch kalt ;O)
    Vielen Dank auch für Deine wieder so lieben Worte!
    Ich wünsch Dir einen schönen Wochenbeginn!
    ♥ Allerliebste Grüße Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  12. mit deinem schönen Schmetterling kommt der Frühling bestimmt bald :-)
    Das Schmuckstück gefällt mir wieder sehr - auch das Foto mit den zwei tanzenden Mädchen :-)

    deine Anleitungen sind immer sehr schön gemacht.

    lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  13. liebe Senna,
    die schönen Schmetterlinge dürfen jetzt schon den Frühling genießen, ich kann mir vorstellen mit einem schmalen, farblich passenden Band, müßte es auch als Halzkette schön aussehen!
    Interessant deine Beschreibung für diese kleinen Kunstwerke.
    liebe Grüße von Jasmin

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Senna
    Wow... die Schmetterlinge sehen super aus. Wunderschön!
    Eine glückliche Woche wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen
  15. Guten Morgen liebe Senna,
    wooow, der Emailleschmetterling ist ja sowas von spitze geworden!!! Ich bin begeistert. :-) Der riecht ja schon richtig nach Frühling. :-) Ich hoffe nur der kommt jetzt auch bald!!!!
    Ich wünsche dir einen wunderschönen Tag.
    Ganz liebe Grüße,
    Renate

    AntwortenLöschen
  16. Moin moin,
    was für eine wunderbare Arbeit.
    Vielen Dank für Deine Teilnahme bei den Bastelntanten und viel Glück.
    LG Kenda

    AntwortenLöschen

Ich freue mich und danke euch für eure Nachrichten und eure Meinungen. Mit lieben Gruß Senna