Samstag, 2. März 2013

Gefährlich schön ...

... zeigt sich der Rabe mit seinem ganzen Charme in dieser kleinen Studie, dem der lange Winter auch zu schaffen machte ...

... etwas abgemagert und scheu ...

... konnte ich mich nicht mehr als 10 m nähern ...

... denn teilen wollte und konnte er wohl auch nicht ;) ... denn das Fleisch unter seinem Schnabel war ein Artgenosse ...


Kommentare:

  1. Hallo liebe senna
    Ja den Vögeln macht der lange Winter sehr zu schaffen, im Garten werden sie ja gefüttert, doch in freier Wildbahn gilt das Gesetz des Stärkeren. Sehe auch sehr viele Raubvögel in den Bäumen am Strassenrand auf Beute lauern. Schöne Fotos hast Du gemacht.

    Liebe Nachmittagsgrüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  2. Beautiful Raven, being creative Senna.

    AntwortenLöschen
  3. Beautiful photos of the raven, very well photographed Senna, my compliments.
    Have a nice weekend.
    Greetings Irma

    AntwortenLöschen
  4. Der Winter war lang und hart, vor allem für die Vögel.
    Sehr schöne Rabenbilder.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  5. tolle bilder von einem tollen tier - das artgenossendetail traurig.
    liebe grüße von ulma

    AntwortenLöschen
  6. Wonderful shots of the raven, Senna. I hope you are well.

    greetings from New York.,
    Barbara/myth maker

    AntwortenLöschen
  7. Klasse Bilder von dem Raben.

    Gruß
    Noke

    AntwortenLöschen
  8. Ich finde Rabenvögel auch sehr faszinierend! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  9. Oh weh, das íst wohl auch für ihn nicht das Schönste.
    Aber irgendwie muss er ja versuchen zu überleben.
    Da bist du aber ganz schön nah drangekommen.

    AntwortenLöschen
  10. Tolle Bilder!
    Raben finde ich toll und das nicht erst seit ich das Buch Rabenblut gelesen habe.

    LG Masche

    AntwortenLöschen
  11. Oh, Raben sind Kanibalen? Das war mir neu. Toll fotografiert hast ihn den schwarzen Gesellen.
    herzlich Judika

    AntwortenLöschen
  12. ich finde die Raben-Bilder auch ganz toll!
    Ja - so viel ich weiß sind Raben Allesfresser. Und dann habe ich mal gelesen, dass Raben und Krähen sehr intelligente Vögel sein sollen.

    Ich wünsche dir einen schönen Sonntag Senna :-)

    lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  13. Feine Aufnahmen von diesem faszinierenden Tier !
    LG Else

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Senna,
    schöne Fotos .. ich denke da unvermittelt an Edgar Allan Poe (der Rabe ist einer seiner Kurzgeschichten). Raben sind schöne Vögel, und ich finde sie beeindruckend, wenn sie in größeren Schwärmen über den Feldern zu sehen sind ...

    Gruß Dieter

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Senna,
    sehr schön sind Deine Rabenbilder, auch wenn ich die Vorstellung von dem artgenossenfressenden Vogel etwas gruselig finde. Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag.
    Liebe Grüße
    Stephie

    AntwortenLöschen
  16. liebe Senna,
    so schöne Fotos vom schwarzen Gesell, er ist dankbar für jedes Krümelchen, was seinen Bauch füllt. Was kostet es, ein kleines Stück von uns abzugeben und auch den Tisch der Vögel mit zu decken………..

    ganz liebe Grüße von Jasmin

    AntwortenLöschen
  17. Schön fotografiert. Er sieht wirklich leicht verhungert aus, der Arme. Also sehen wir es ihm nach, wenn er einen Artgenossen verspeist.
    Vielen Dank für deinen Besuch bei mir.

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Senna.
    Ja die Tiere müssen auch überleben,in der freien Natur überlebt einer.Schön sind deien Fotos.
    Schönen Sonntag und liebe GRüße Jana.

    AntwortenLöschen
  19. Gruselig und schön zugleich. Der Rabe ist sowieso ein sehr ambivalentes Tier. Ich mag ihn sehr wegen seiner außergewöhnlichen Intelligenz.
    Viele Grüße Synnöve

    AntwortenLöschen
  20. Tierisch tolle Bilder! ... und mir schwirrt direkt Alan Parsons Projekt im Kopf rum, muß ich mir gleich mal raussuchen und wieder anhören.

    " ... nevermore ... " *träller*

    Liebgruß,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
  21. Ich finde diese Vögel immer etwas unheimlich und doch schön anzusehen!
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  22. Hey Senna, tolle Bilder! Wir lassen unsere kleinsten Lämmer momentan noch nicht nach draussen, genau wegen diesen Gesellen....
    Lieben Gruss
    Fabienne

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Senna,
    vielen Dank für diese wunderbaren Aufnahmen!
    Ich wünsch Dir einen guten Start in eine wunderschöne Frühlingswoche!
    ♥ Allerliebste Grüße Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  24. belle immagini del corvo sulla neve, un ottimo contrasto. Poverino però
    Baci
    Emi

    AntwortenLöschen
  25. Der Frühling kommt mit Riesenschritten und die Vögel finden wieder ihr Futter. Toll beobachtet und bildlich festgehalten.

    Lieber Gruss
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Senna,
    ein schönes Rabenportrait!
    Nun wird er durchkommen, davon bin ich überzeugt!
    ☼☼ Allerliebste rostrosige Sonnen-Grüße, Traude ☼☼

    AntwortenLöschen
  27. Hallo Senna (◠‿◠)
    uih, der Winter ist noch bei Dir. Den Raben hast du schön portraitiert. Interessante Vögel sind das. Abstossend wegen ihrer Nahrungsgewohnheiten und dem Aussehen aber attraktiv wegen ihrer Intelligenz und Verspieltheit, wenn sie satt sind. Hatte auch kürzlich einen Post über Nebelkrähen, die ebf zu den Rabenvögeln gehören veröffentlicht:
    http://wieczoranien.blogspot.de/2013/02/tauwetter-im-kanal.html
    Liebe Grüße von, Wieczora (◔‿◔) | Mein Fotoblog

    AntwortenLöschen
  28. hallo liebe senna,
    deine kleine raben-serie ist ein hit -
    du hast ein gutes auge und den schönen burschen hast du toll "erwischt!"
    ich liebe raben!!!
    herzliche grüße
    margit

    AntwortenLöschen
  29. Poor wee thing, I hope winter is over soon Senna.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich und danke euch für eure Nachrichten und eure Meinungen. Mit lieben Gruß Senna