Montag, 25. März 2013

Perlenflut - Kulki/Koraliki

 Eine Perlenflut oder auch ein geordnetes Chaos aus Perlen :) - die Idee solch einer Kette schwirrt schon etwas länger in meinen Kopf herum - nun habe ich endlich die Zeit gefunden :)..
Ich teile die Herausforderung auch mit den Aufruf von  Szuflada und dem Thema  "Kugel":) und mit bei der Challenge von Art-Piaskownicy "Perlen"

- Ten łańcuszek to kontrolowany chaos kulek :). Zrobiłam go na wyzwanie Szuflady w temacie: "Kulki" i na wyzwanie Art-Piaskownicy "Koraliki".


Dabei war welches Band -.Kette und welches Material ich nehme  lange eine Frage. Ich habe ein wenig gesucht und ein transparentes dunkelviolettfarbenes elastische Latexband 0,2 mm gewählt.


Making of:

Die Halskette wurde aus 26 Perlen - aus sehr guten und gefühlsechten Perlemimitaten - gearbeitet, dabei werden die Perlen, wie in Bild 2,  auf 4 Latexschnüren (transparentes dunkelviolettfarbenes elastische Latexband 0,2 mm) in verschiedenen Abständen aufgeteilt und je nach Gefühl einzeln verknotet. Die 4 Perlenstränge werden anschließend auch an beiden Enden verknotet. Zum Schluss nur noch einen kleinen Karabiner als Verschluss sorgfältig verknoten - fertig!

Schön ist, dass die Kette immer wieder neue Formen und Perlenlagen annehmen kann und somit sehr flexibel wirkt.

Die Anleitung teile ich mit Sabine und den Beiträgen des Tutorialday 10/13 - jede Woche gibt es dafür einen neuen Aufruf und die unterschiedlichsten Anleitungen.

Kommentare:

  1. Hallo Senna,

    die Kette ist ein Traum so schön!!! Da werden dir viele Blicke folgen.

    LG Alexandra

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schön die Kette. Ich liebe Perlen.
    LG Donna G.

    AntwortenLöschen
  3. Sehr hübsch und edel deine Kette ♥
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Schaut sehr gut aus und stelle ich mir toll auf gebräunter Haut vor^^

    Liebe Grüssle

    AntwortenLöschen
  5. Sehr schön liebe Senna, die würde ich sofort tragen. Mein Kompliment.

    Herzlicher Gruss
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  6. mir gefällt die Perlenflut auch sehr gut (übrigens ein wunderbarer passender Name für die schöne Kette).
    Und danke auch für die Anleitung :-)

    lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  7. Deine Perlenkette ist wunderschön geworden und sicher kaum von echten Perlen zu unterscheiden. Das Verknoten der einzelnen Perlen stelle ich mir sehr aufwendig und zeitintensiv vor. Aber lohnenswert ! Viele Grüße Synnöve

    AntwortenLöschen

Ich freue mich und danke euch für eure Nachrichten und eure Meinungen. Mit lieben Gruß Senna