Montag, 26. August 2019

Art Déco - Brooch

Zu Hause angekommen, möchte ich zuerst Gundi vom Blog papierelle für Ihren wunderschönen Sommergruß ganz herzlich danken.:) - ich habe mich sehr über die Scmetterlinge gefreut :)..

Art Déco als Stilrichtung und deren Design ist seit Jahren sehr beliebt und ist unmittelbar mit Schmuck-, Mode-, Architektur und Möbeldesign verbunden. Durch die futuristuischen Formen der klassischen Moderne stellte sie sich dem vorhergehenden verspielten Jugendstil entgegen. In der Schmuckherstellung waren Silber- und Platinelemente, große Steine bis zur strengen Emaille (auf Gold, Silber, Platin und Kupfer) die Grundmaterialien. Heute habe ich mich mit einem ersten Stück, einer emaillierten Brosche auf Kupfer, daran probiert.


Klassisch ist die Brosche aus Kupfer mit schwarzem, weißem, silbernem und türkisblauem Farbschmelzpulver sind die genometrischen Formen, wie Rhomben, Rechtecke, Dreiecke etc., in über 10 Schmelzprozessen gebrannt worden.


Die Brosche ist klassisch futuristisch so aufgebaut und gestaltet worden, dass sie sowohl im Hochformat als auch im Querformat und jeglichen Schrägen getragen werden kann.


Die Rückseite urde mit einfachen weißem Farbschmelzpulver gegenemailliert und damit gleichzeit die Anstecknadel angeschmolzen.

Making of in Bildern

Die meisten Arbeitsmittel für dieses Projekt und Emaillearbeiten hatte ich noch am letzten Tag des Antikmarktes - Jarmark Dominikański - in Danzig ersteiget, so verschiedenenen Formen aus Kupfer, Emaillepulver, Fadenemail, Kugelemail, Mini- und Mikromosaikemail und Granulate.


Die Brosche ist 2,5 x 4,2 cm groß und wurde and den Kanten leicht mit Silberfarbschmelzpulver  überemailliert.


 Meine emaillierte Brosche möchte ich mit folgenden Herausforderungen teilen.

- Szuflada -Wyzwanie sierpniowe "Art Déco"


Kommentare:

  1. Jetzt musste ich grinsen, denn auch wenn eigentlich nix damit zu tun, aber durch die Raute musste ich sofort an Werder Bremen denken *gg*

    Broschen sollen ja out sein, aber ich trage die Meinen auch immer noch und immer wieder. Manchmal kann man damit einfach was "aufpeppen" oder wenn die Zeit der Tücher ist auch schickt mit anstecken. Ich mag sowas.

    Klasse gemacht und toi toi toi auch heute.

    Liebe Grüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
  2. Ich mag den Effekt des Schmelzpulvers immer sehr, tolle Wirkung.
    LG GUndi
    Dein Kommentar vom 22.8. ist auf dem Blog tatsächlich nicht sichtbar, aber ich hatte ihn gelesen. Und in meinem Dashboard ist er auch noch lesbar. Grübeln wir leider nicht, warum das so ist. Von einer anderen Bloggerin werden die Kommentare grundsätzlich nicht per mail-weitergeleitet, da weiß ich auch nicht warum.

    AntwortenLöschen
  3. Die Brosche ist wunderschön geworden.
    Durch die Materialwahl wirken die klaren geometrischen Formen richtig interessant.

    Herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen

Noch einen Hinweis zum Datenschutz:

Mit Abschicken des Kommentares erklärst der Verfasser des Kommentars sich damit einverstanden, dass die Inhalte des Kommentars und die gemachten Angaben, wie zum Beispiel Name; Email; Homepage, gespeichert werden.

Der Kommentar kann von dem Verfasser jederzeit wieder selbst gelöscht werden, oder wenn dies nicht möglich sein sollte kann der Kommentar durch mich entfernt werden.

Mit dem Absenden des Kommentars bestätigt der Verfasser, dass dieser meine Datenschutzerklärung in der Seiten- sowie Spaltenleiste unter -Privacy policy- sowie die Datenschutzerklärung von Google https://policies.google.com/privacy?hl=de gelesen hast und akzeptierst.

Zur Sicherung dieser Blogseite werden alle Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten gelöscht.

Auf dieser Seite können bis auf weiteres keine Nutzer Kommentare abonnieren.

Ich freue mich und danke euch für eure Nachrichten und eure Meinungen. Mit lieben Gruß Senna