Montag, 1. Juli 2013

Amulett mit vielen Gesichtern

Als ich beim Spaziergang am Wegesrand dieses Metallteil von einem Auto gefunden habe, habe ich mich gleich in die Form verliebt und so musste es restauriert und als Amulett umgestaltet werden. Da es auch schon einige Formungs- und Korrosionsprozesse hinter sich hatte - war es umso interessanter für mich etwas daraus zu machen :) - und so sieht das Ergebnis in Lederband geschlungen aus:


Und mit unterschiedlichen Steinen hat es immer wieder eine andere Ausstrahlung - mein Favorit ist der türkise Glasstein. Mein Freund mag die grüne Jade sehr und eine dritte Variante ist Rosenquarz. Die Steine sind schnell und einfach zu wechseln. Mich würde interessieren, welcher Stein Eurer Meinung nach am Besten zu dem Amulett passt.

Hier sind sie nacheinander in das Amulett eingearbeitet veranschaulicht:

 


Noch ein kleines Bilder making of, wobei das Metall in eine konservierende Wasserlasur getaucht wurde, da mir die feinen farbigen Verläufe des Rostes sehr gut gefallen haben und ich sie stoppen - aber nicht zertören wollte. Durch die blaue Farbe beim Eintauchen in die sehr verträgliche Wasserlasur  ist zu erkennen wie die Oxidationsprozesse fast ganz reduziert bzw. eingefroren wurden.

:)


Ich möchte mit dem "aufgepimpten" und restaurierten Amulett mit dem Wandlungspotential aus einem alten angerosteten Autoblechteil :) mit vielen Variationsmöglichkeiten :)  beim Everbody-Art-Challenge Blog mit dem so passenden Thema "pimpen/verschönerrn" Challenge #239 teilnehmen.


Und in eigener Sache - Blog-Connect- :

Auch ich möchte darauf hinweisen, dass ich aus gegebenen Gründen, dem Wegfall des Google Readers, auf Blog-Connect umgestellt habe und würde mich sehr freuen, Euch auch dort begrüßen zu können :) und bedanke mich für die immer so fleißig geschriebenen Kommentare sowie Anregungen und dem Interesse sowie Besuche auf meinem Blog :)!

-----------------

Und meine Rosettenpflanzen am Wegesrand blühen :) - sie sind einer meiner treusten Pflanzen im Garten, welche bescheiden sind und dafür wunderschöne Formen und Blüten bieten.



Die Rosettenblüten teile ich mit Macro Monday 2 Floral Friday Foto  FFF84,  mit dem Projekt von Sabine - "ganz nah dran 23/13 und mit Tina´s PicStory "Weekend Flowers #105".

Kommentare:

  1. Hallo liebe Senna!! Wooow, ich bin echt begeistert von deinem tollen Amulett! Du hast immer soo tolle Ideen. :-)
    Ich wünsche dir einen ganz tollen Start in die neue Woche!
    Ganz liebe Grüße,
    Renate

    AntwortenLöschen
  2. Toll...da kann man mal wieder sehen was man alles aus solchen Dingen machen kann. Besonders gut gefällt mir das es so wandelbar ist. So kann man wirklich der Kleidung entsprechend die Perlen wechseln.

    Also mir persönlich gefällt die grüne Jade auch am besten. Mag die Kombination vom grün und dem rostigen Metall.

    Hab einen schönen Wochenstart und liebe Grüsse

    Nova

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Senna,

    das Amulett ist wunderschön du bist so kreativ, toll. Die Blumen sind auch herrlich so schön anzuschauen.

    LG Alexandra

    AntwortenLöschen
  4. WOW, das Amulett sieht ja klasse aus! Super, was Du aus dem kleinen Metallstück gezaubert hast. (Ich hätte das Dingen wahrscheinlich weggeworfen ...) :0(
    Und auch die "ganz nah dran"-Bilder finde ich absolut zauberhaft!

    Liebe Grüße,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  5. Solche "rostigen" Aktionen gefallen mir auch ganz besonders, das weißt Du ja!
    Alle Steine passen gut, mein fave aber wäre auch türkis! ;)

    Liebgruß,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
  6. Interessantes Amulett. Mir wäre es nicht eingefallen aus so einem Stück Altmetall ein Schmuckstück zu machen. Toll.

    LG Nanny

    AntwortenLöschen
  7. Klasse, dein Amulett. Ich muss immer aufpassen, dass kein Nickel im Metall vorhanden ist. Deine Blümchen sind wunderschön.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  8. Wunderbar! Das sieht ja genial aus! Das Türkis gefällt mir besonders gut!
    Toll gemacht!
    Liebe Grüße
    Gisela

    AntwortenLöschen
  9. Huhu liebe Senna,
    du hast nach der Größe meines Stickanhängers gefragt. Er hat einen Durchmesser von 9cm. Es ging eigentlich vom Aufwand her. Ich sticke ja schon sehr lange und daher kann auch auch kleine Projekte ziemlich schnell sticken. :-) z.Zt. habe ich auch schon ein Weihnachtskissen angefangen zu sticken. Mir gefiehl das Motiv einfach und da hab ich dann sofort losgelegt. :-) Ist eine kleine Weihnachtsmaus, und da wir ja Rennmäuse haben paßt das sehr gut. :-)
    Ganz liebe Grüße,
    Renate

    AntwortenLöschen
  10. ein Metallteil von einem Auto in ein Amulett umzuwandeln - das ist wieder eine tolle Idee - und super umgesetzt!
    Mein Favorit ist auch der grüne Jade-Stein.

    Wegen dem Blog-Connect ... ich blicke da (noch) nicht so ganz durch - komme aber so oder so bestimmt weiterhin gerne bei dir vorbei -)

    Die Rosettenpflanzen schauen wundervoll aus.

    lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  11. Ich nochmal,
    habe einen Aufruf: Bitte bei mir reinkucken, brauchen Eure HIlfe

    Danke
    GLG

    AntwortenLöschen

Ich freue mich und danke euch für eure Nachrichten und eure Meinungen. Mit lieben Gruß Senna