Samstag, 6. September 2014

Miniaturunterwasserwelt - miniaturowy podwodny świat

Ich kann meine Miniaturunterwasserwelt aus Ton drehen wie ich will, sie passt einfach nicht komplett auf ein Bild. Aus diesem Grunde habe ich eine Bildergalerie erstellt :).
Nie mogę obrócić mojego miniaturowego podwodnego świata tak, by pasował do kadru, więc dlatego przygotowałam galerię zdjęć :)


Die Grundfläche (10x10 cm) ist aus roten Ton gearbeitet. In den nassen Ton wurden verschiedene Muscheln eingedrückt - sie stellen den Meeresboden dar.
Podłoże zrobiłam z czerwonej gliny, na której podczas schnięcia odcisnęłam różne muszle - to będzie dno morza.


Ach wurden Löcher für das Gestell der Miniaturwelt eingedreht sowie die Platte in blauer Glasur gebrannt.
Do tego otwory do zawieszenia konstrukcji miniaturowego świata oraz wypalenie niebieskiej glazury.



Das Gestell besteht aus Bambusstöcken, die ich noch unbenutzt vom letzten chinesischen Essen übrig hatte :).
Konstrukcja powstała z bambusowych pałeczek z ostatniego chińskiego jedzenia :).



Die Enden der Bambusstöcke dienen gleichzeitig als kleine Füße, welche die Platte erhöhen.
Końcówki pałeczek służą jako nóżki trzymające podstawę.


Making of:

 
Aus weißen Ton habe ich 5 Miniaturfische (2-5 cm) geformt und mit verschiedenen Glasuren gebrannt.
Z czerwonej gliny stworzyłam 5 miniaturowych rybek (2-5 cm), wypalając je z różnymi glazurami.



An das Gestell wurde ein Netz aus dünnem Kupferdraht befestigt. Ach die Miniaturfische wurden an dem dünnen Kupferdraht aufgehängt - sie schweben in unterschiedlichen Höhen über dem Meeresboden.
Na konstrukcji rozciągnęłam sieć z miedzianego drutu, na której na różnych wysokościach nad "dnem morza" zawisły małe gliniane rybki.

 


Die Miniaturfische schweben, drehen und bewegen sich bei jedem Luftstrom - sie wirken wie Bewegungen von Meereswasserströmungen :).
Minuaturowe rybki unoszą się i obracają z podmuchem wiatru - niczym w oceanicznym prądzie :)


Mit meiner Miniaturunterwasserwelt aus Ton nehme ich an folgenden Herausforderungen teil:
Z moim miniaturowym podwodnym światem biorę udział w następujących wyzwaniach:

- Der/Die/Das Blog von Bawion und der Challenge "KW 36-2014 Thema: Wasser"
- Basteltanten Challengeblog und die Challenge ""#41 Alles geht" 
- Szuflada - Challenge "Otwórz Szufladę w sierpniu - morska przygoda"

Kommentare:

  1. Guten Morgen liebe Senna,
    ich bin wieder total begeistert! Was für eine tolle Umsetzung einer Mini - Unterwasserwelt! Enifach nur wunderschön!
    Ich wünsch Dir ein wunderschönes Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  2. Pomysłowe i oryginalne! Bardzo dziękuję za udział w wyzwaniu szuflady!

    AntwortenLöschen
  3. Macht absolut gar nichts, dass die komplette Miniaturwelt nicht auf ein Foto passte, somit kommen wir jetzt in den Genuss, uns alles ganz detailliert hier anschauen zu können. :-)
    Du hast wirklich immer ganz tolle Bastelideen und diese Unterwasserwelt kann ich mir sehr gut als Deko auf einem Tisch, einer Kommode vorstellen. :-)

    Liebe Grüße und dir einen schönen Sonntag
    Christa

    AntwortenLöschen
  4. Eine tolle Idee, gefällt mir sehr gut.
    Vielen Dank für Deine Teilnahme bei Bawion.

    LG
    Birgit

    AntwortenLöschen
  5. Eine fantastische Idee, von Dir bezaubernd umgesetzt, ich bin total begeistert!!
    Einen schönen Sonntag wünscht Dir Bea

    AntwortenLöschen
  6. Deine Unterwasserwelt sieht super aus und durch die vielen Fotos kann man sie wirklich viel besser sehen, denn sonst verliert man die Details aus dem Auge...
    Danke das du bei den Basteltanten mitgemacht hast.

    Liebe Grüße Ivi

    AntwortenLöschen
  7. Hui das ist ja mal was ausgesprochen tolles. Ich bin begeistert von der liebevollen Gestaltung
    Hab ganz lieben Dank für's mitmachen bei den Basteltanten
    Grüßle Vanessa

    AntwortenLöschen
  8. Wow, das sieht absolut toll aus. Da wäre sogar Söhnchen begeistert!!
    LG Gundi

    AntwortenLöschen
  9. Eine tolle, sehr kreative Idee und super umgesetzt.

    Ganz lieben Dank für Deine Teilnahme bei den Basteltanten und bei Bawion.

    LG Svenja

    AntwortenLöschen
  10. Ein ganz großartiges Werk. Danke daß bei den Basteltanten mitmachst.
    LG Dreja

    AntwortenLöschen

Ich freue mich und danke euch für eure Nachrichten und eure Meinungen. Mit lieben Gruß Senna