Montag, 13. Mai 2013

Ton in Ton II - Rhabarberblüte

Unglaublich aber wahr - ich habe dieses Jahr das erste Mal eine Rhabarberblüte gesehen, da wir sie eigentlich immer frühzeitig entfernen, damit der Rhabarber nicht bitter wird. Und ich war fasziniert von den eintönigen & (physiognomisch) minimalistischen Blütenständen, welche  aussehen als ob sie aus einem Kokon schlüpfen.



Ich teile die Nahaufnahmen der Rhabarberblüte mit Sabine und Ihrem Projekt ganz nah dran 16/13. Die Rhabarberblüten teile ich auch noch mit dem Projekt von Tina´s PicStory Weekend Flowers # 98.



Kommentare:

  1. Liebe Senna,
    das sind grandiose Aufnahmen von der Rhabarberblüte!
    Ich wünsch Dir einen guten Wochenstart!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  2. WOW...das sind ja gigantische Aufnahmen. Habe ich auch noch nicht gesehen, von daher echt interessant wie sie sich entwickeln würden. Da hat es sich mal gelohnt nicht zu pflücken^^

    Herzliche Grüsse
    Nova

    AntwortenLöschen
  3. Das sind ja tolle Aufnahmen liebe Senna, interessant zu sehen wieviele kleine Blüten darin versteckt sind.

    Liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe so eine Blüte letzte Woche auch gesehen und war ganz angetan ;o)))
    ❥knutscha

    scharly

    AntwortenLöschen
  5. So habe ich die Rhabarerblüte auch noch nie gesehen liebe Senna. Ganz toll die Makroaufnahmen und sehr interessant wie sie sich entwickeln. Wir entdecken immer wieder Neues in der Natur.

    Herzliche Grüsse und einen guten Wochenstart.
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  6. Wow, liebe Senna, diese Blüte ist einfach gigantisch und auf deinen tollen Fotos kann man jedes kleinste Detail sehen, wunderschön! :-)

    Liebe Grüße und einen guten Start in die neue Woche wünsche ich dir :-)
    Christa

    AntwortenLöschen
  7. Boah, was für tolle Bilder. Ich habe Rhabarberblüten auch noch nie so gesehen.
    LG Donna G.

    AntwortenLöschen
  8. Wow was für tolle Bilder, ich habe noch nie Rhabarberblüten gesehen! Weißt Du, was das für ein Käfer ist?
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  9. Wie ein seltenes Kunstwerk,tolle Aufnahme!
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  10. Huhu!
    Vo so nah sieht so eine Rhababerblüte doch gleich ganz anders aus!
    LG
    Claudia

    AntwortenLöschen
  11. Das sieht ja wirklich absolut faszinierend aus!!! Danke für diese wundervollen Aufnahmen!!
    LG Gundi

    AntwortenLöschen
  12. Wow Senna, einfach fantastisch fotografiert!
    Grüßle und eine schöne Woche
    Crissi

    AntwortenLöschen
  13. Einfach wunderschön!
    Alles Liebe
    Dania

    AntwortenLöschen
  14. Sieht wahrlich sehr schön aus und die Wanze gefällt mir ebenso.

    LG Mathilda ♥

    AntwortenLöschen
  15. Sieht aus wie eine Wickeltechnik! ;)

    "Soooo schön!" ... findet sicher auch das Wanzentier.

    Liebgruß,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
  16. cool :) hab´ ich auch noch nicht gesehen. und einen mitbewohner hat sie auch :) danke!

    AntwortenLöschen
  17. Ich bin auch sehr begeistert liebe Senna. Großes Kino ♥
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  18. very unusual, do you know the name in English?

    AntwortenLöschen
  19. Vielen Dank für Eure Kommentare - Thank you for all your comments.

    an smart-girls Allerei:
    Bei dem kleinen Tierechen handelt es sich um eine Wanze - und ich würde sie noch genauer als eine Lederwanze (Coreus marginatus) bestimmen.

    to Ann, Chen Jie Xue 陈洁雪:
    It is rhubarb. Usually I cut the blossom of rhubarb, otherwise the will be acrid ... and this year I missed it. So I made this pictures :)!

    Liebe Grüße/warm regards Senna




    AntwortenLöschen
  20. Thanks, I used to have rhubarb in the garden, but didn't notice the beautiful flowers. I was not blogging then. Now,rhubarb is very popular with Chefs in New Zealand and Australia.

    AntwortenLöschen
  21. Ja so eine Rhabarberblüte sieht sehr interessant und auch fantastisch schön aus, vielen Dank für die tollen Fotos und liebe Grüsse schickt Bea

    AntwortenLöschen
  22. Oh, toll das du diesen Post gemacht hast, ich habe mir nämlich dieses Jahr ein Rhabarberstaude gekauft. Sie blüht noch nicht, aber wenn, dann weiß ich ja was zu tun ist.
    Liebe Grüße, Anja

    AntwortenLöschen

Ich freue mich und danke euch für eure Nachrichten und eure Meinungen. Mit lieben Gruß Senna