Freitag, 19. Juni 2015

Im Wandel der Zeit "Park Kajka" - 06/2015

Wir sind aus Frankreich zurück und es war sehr sehr schön :)))). Bevor ich Euch in den nächsten Tagen ein paar Bilder zeige, gibt es ersteinmal das Junibild vom "Park Kajka" für das Projekt "Im Wandel der Zeit" von Christa vom Blog "Stadt, Land, Natur". Sichtbare Änderungen gibt es dieses Mal kaum - nur das Grün der Bäume ist schon etwas dunkler als das des Frühlingsgrün im Mai geworden und zeigt somit schon den Sommer.
 
Hier ist mein Beitrag und mein Landschaftsausschnitt "Park Kajka" für das Projekt "Im Wandel der Zeit" 06/2015:


 Und wieder gibt es noch einige Bilder mehr aus dem Park:



Kommentare:

  1. Hallo liebe Senna,

    nun bin ich endlich auch gekommen, um mir dein Bild abzuholen.

    Bitdefender mosert immer noch, wenn ich auf deine Seite gehe.....hmmm, ich weiß nicht, womit das zusammenhängt.

    Klicke ich bei dir unter den Kommentaren auf "Älterer Post" öffnet sich eine Seite mit Werbung.
    Ich habe das bisher auf keinem anderen Blog feststellen können.
    Sehr seltsam ist das alles.

    Wow, sieht der Park jetzt aber toll aus. Der Juni hat ihm das satteste Grün verliehen, das man sich vorstellen kann.
    Ganz herrlich anzuschauen sind auch die Blumenbepflanzungen, wirklich eine Augenweide. :-)

    Freue mich über deinen Junibeitrag und schicke dir ganz liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Christa,

      vielen Dank für Deinen lieben Kommentar und die Information. Ja das grün ist schön satt und ich sehe das Sommergrün auch bei den anderen Teilnehmern Deines Projektes. Es sind wirklich schöne Projekte und Entwicklungen zu erkennen. Es ist immer spannend die neuen Bilder zu bestaunen. Ich weiß leider nicht, was bei der Öffnung meiner Seite los ist und habe es so ähnlich schon einmal als Frage auf einen anderen Blog gesehen - eine Lösung gab es leider nicht dazu.

      Herzlichen Grß von Senna :)

      Löschen

Ich freue mich und danke euch für eure Nachrichten und eure Meinungen. Mit lieben Gruß Senna